Unerwünscht: 120 Flüchtlinge hausen auf Malta in Viehställen Top Setzten Polizisten für Pegida-Anhänger ein ZDF-Team fest? Top Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 8.626 Anzeige Johannes Haller im Container: Für Yeliz Koc "ist es die Hölle" Top
13.475

Einziger Vergnügungspark der DDR soll wiederbelebt werden

1969 zum 20. Jubiläum der DDR eröffnet und seit 2001 dicht: Nun gibt es neue Pläne für den Berliner Spreepark

Der verwilderte Spreepark, einst der einzige Vergnügungspark der DDR, in Berlin-Treptow soll künftig zu einem Ort der Kunst für alle werden.

Berlin - Der "Kulturpark Plänterwald" war der einzige Vergnügungspark der DDR. Er war 1969 zum 20. Geburtstag der Republik eröffnet worden und zog jährlich über 1,5 Millionen Besucher an. Doch kurz vor der Jahrtausendwende schrieb der Park, der ab 1991 "Spreepark" hieß, zunehmend rote Zahlen. 2001 folgte die Insolvenz. Seit dem liegt das Gelände brach, jetzt könnte es schon bald zum Revival kommen.

Die Wasserrutsche "Wild River" im Vergnügungs- und Freizeitpark Plänterwald in Berlin, aufgenommen am 20.05.1991.
Die Wasserrutsche "Wild River" im Vergnügungs- und Freizeitpark Plänterwald in Berlin, aufgenommen am 20.05.1991.

Der verwilderte Spreepark in Berliner Bezirk Treptow soll künftig ein Ort der Kunst für alle werden.

Mit Installationen, Ausstellungen und Theateraufführungen kann nach Plänen von Umweltverwaltung und landeseigener Grün GmbH der einstige DDR-Vergnügungspark wiederbelebt werden.

Umweltsenatorin Regine Günther (55, parteilos) will das Konzept am 25. Mai der Öffentlichkeit präsentieren.

Vorausgegangen war ein Bürgerdialog, den 2016 der damalige Senator für Stadtentwicklung und heutige Innensenator, Andreas Geisel (52, SPD), initiierte. Der Park mit seinen verfallenen Rummel-Attraktionen sei ein so mystischer Ort, der für die Berliner wieder geöffnet werden solle, hatte Geisel damals gesagt. Er sprach von einer Million Euro für neue Projekte.

Nach der insolvensbedingten Schließung des Parks folgte der kontinuierliche Zerfall des Geländes, das vor allem von Fotografen und Filmschaffende weiterhin - und zum Teil auch illegal - besucht wurde. Die heruntergekommenen Fahrgeschäfte geben wunderbare Motive ab.

2014 kaufte der Berliner Liegenschaftsfonds den Spreepark zurück. Anfang 2016 übernahm die landeseigene Grün Berlin GmbH das 23 Hektar große Gelände an der Spree.

Laut Konzept kann der Charme des früheren Freizeitparks bestehen bleiben, wenn Fahrgeschäfte und Gebäude neu genutzt und der Baumbestand einbezogen werden. Kunst, Kultur und Natur würden "überraschende Verbindungen eingehen und ein besonderes Besuchserlebnis schaffen", hieß es.

Das Wahrzeichen des einst so belebten Vergnügungsparks in Berlin: Das Riesenrad.
Das Wahrzeichen des einst so belebten Vergnügungsparks in Berlin: Das Riesenrad.

Fotos: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa, Klaus Franke/dpa

Wilde Schlägerei bei Pokal-Aus der Kölner Viktoria Neu Bitter! 1860 München führt und verliert doch noch gegen Kiel Neu
Haltet die Fenster und Türen zu! Pechschwarze Rauchwolke verdeckt den Himmel Neu Kripo ermittelt: Mann stürzt beim Rauchen vom Balkon und stirbt Neu
"Ich fühle mich sehr gut": Alaba wieder auf dem Rasen zurück Neu Grausame Entdeckung: Frau findet an Baum erhängten Hund 2.199 Sensation im DFB-Pokal: Chemie Leipzig haut Zweitligist raus 3.446 Mädchen (7) bei Moped-Fahrt mit Vater schwer verletzt 3.321 Das war knapp! RB Leipzig dreht gegen starke Viktoria das Spiel 1.081 Alle Neune! Köln feiert Schützenfest gegen BFC Dynamo 977 Nach Pool-Tragödie: Frau von Ski-Star veröffentlicht schockierendes Foto ihrer Tochter 5.225 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 10.317 Anzeige Monate nach der Geburt: Mutter will Namen ihres Kindes unbedingt ändern 8.470 Mann sitzt in brennendem Auto fest: Doch er hat einen Schutzengel 1.824 Entgegen aller Erwartungen: Mädchen mit Down-Syndrom erreicht unglaubliches 3.239 Autos brennen am helllichten Tag in Berlin aus 308 Mann vor Nachtclub niedergeschossen 2.125 Munitionsfund: Kleines Mädchen entschärft Situation 5.489 Revanche nach EM-Silber: Christina Schwanitz siegt bei Diamond League 425 Vier Promille intus, aber nur drei Reifen am Auto 2.872 Feuerwehr entdeckt Frauenleiche neben brennender Wiese 5.479 Geht da was? Chethrin und Daniel auf "Promi Big Brother"-Baustelle 1.753 Es begann mit verschwundenen Schuhen: Vater und Sohn attackieren Polizisten 2.097 Weil sie denkt, dass er in sein Auto einbricht, begeht die Frau 'ne richtige Dummheit 2.103 Quallen-Gefahr gebannt: Baden in der Ostsee wieder möglich 2.075 Christian Lindner: Deutschland sollte für Milliarden Euro Regenwald kaufen 1.071 Mann klettert über Kirchturm-Brüstung und stürzt in den Tod 3.420 Randalierer beißt Rettungskräfte und in Polizeiauto 1.415 Nach Attacken auf Züge: Tatverdächtiger in U-Haft 1.217 Wagen stoßen auf Autobahnauffahrt zusammen: Mehrere Verletzte auf der A38 1.197 Bitte was?! Typ wird zur Strafe mit Dildo verprügelt 1.584 Schrecklich: Zehn völlig verwahrloste Hunde in Wohnung entdeckt 2.716 Randalierer stirbt nach Angriff auf Polizisten 5.017 Baby in Gebüsch gefunden: Hat Frau (27) ihren Jungen einfach ausgesetzt? 4.478 Um Frauen zu schützen: Berliner Shisha-Bar lässt keine Männer rein 1.121 Fußballprofi macht Inzest-Geständnis: "Habe mit meiner Schwester geschlafen" 2.910 Platz SEX für Katjas neue Single 3.069 Schwanger: Paola Maria über Dehnungsstreifen und andere Probleme 989 Geisterfahrerin rast frontal auf Autobahn in Bus von Jugend-Fußballern 8.373 Update Im Casper-Video! Dieser Kult-Kicker spielt den Bier trinkenden Trainer 1.112 Bayerns Hoeneß spricht Klartext: Boateng? Nur noch ein Kandidat kommt in Frage 1.812 Krass: Das hält IAF-Star Isabel Varell von Hape Kerkeling 5.390 Schon wieder! Deutschlandweiter Ausfall bei Vodafone 27.259 Frau kann nicht fassen, wer sie bestohlen hat, als sie das Überwachungsvideo sieht 5.537 Typen setzen Wohnungstür unter Strom, dann kommt das SEK 6.306 Nach Neonazi-Aufmarsch: Polizei ermittelt gegen 45 Personen 503 Teenager-Duo von 15-köpfiger Gruppe gejagt, geschlagen und bespuckt 19.743 So lief die Bombenentschärfung in Magdeburg 3.716 Segelflieger muss auf Rapsfeld notlanden 227 Lebensmüde! Mann (32) klettert aus fahrendem Lkw auf Motorhaube 1.785