Geniales Spiel: Deutschland siegt dank Last-Minute-Tor in den Niederlanden! Top Tragischer Unfall auf der A7: Motorradfahrer (26) tödlich verunglückt 693 Alarm am Hamburger Flughafen: Wärmepflaster setzt Koffer in Brand 849 Update Er wollte einen "Oscar"... Til Schweiger erklärt seinen Honig-Flop 3.054 So einfach bekommt Ihr Lebensmittel bis an die Haustür! 6.327 Anzeige
1.168

Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht

Kölner Sozialarbeiter und Journalist in Istanbul vor Gericht

Der Prozess gegen Adil Demirci in Istanbul ist der dritte gegen deutsche Staatsbürger wegen "Terrorvorwürfen" innerhalb kurzer Zeit.

Köln/Istanbul – Nach sieben Monaten in Untersuchungshaft steht am Dienstag in der Türkei erneut ein Deutscher wegen angeblicher Verbindungen zu Terroristen vor Gericht.

Nach sieben Monaten in Untersuchungshaft steht am Dienstag (20.11.2018) in der Türkei erneut ein Deutscher wegen angeblicher Verbindungen zu Terroristen vor Gericht.
Nach sieben Monaten in Untersuchungshaft steht am Dienstag (20.11.2018) in der Türkei erneut ein Deutscher wegen angeblicher Verbindungen zu Terroristen vor Gericht.

Der Kölner Sozialarbeiter und Journalist Adil Demirci war im April in Istanbul festgenommen worden.

Die Staatsanwaltschaft wirft Demirci, der als freier Mitarbeiter auch für die linke Nachrichtenagentur Etha geschrieben hat, unter anderem Mitgliedschaft in der linksextremen Marxistisch-Leninistischen Kommunistischen Partei vor.

Die MLKP gilt in der Türkei als Terrororganisation. Demirci steht einen Tag vor seinem 33. Geburtstag vor Gericht. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, Generalkonsul Michael Reiffenstuel werde den Prozess beobachten.

Der Anklageschrift zufolge, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, hat Demirci "im Namen der MLKP" in den Jahren 2013 bis 2016 an "unerlaubten Demonstrationen mit Molotow-Cocktails" teilgenommen, außerdem an Gedenkveranstaltungen für getötete Mitglieder, die in Propagandaveranstaltungen ausgeartet seien.

Es handelte sich den Gerichtsakten zufolge teilweise um Zeremonien für Mitglieder der bewaffneten Fraktion der Organisation, die in Syrien gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gekämpft hatten.

Demirci weist alle Terrorvorwürfe zurück, hat aber zumindest laut Anklageschrift zugegeben, bei den Trauerzeremonien dabei gewesen zu sein. Bei seiner Festnahme soll Demirci für einen Kurzurlaub in Istanbul gewesen sein. Die Behörden fanden ihn offenbar auf eine Anzeige hin, in welcher der Absender die Adresse seiner Verwandten sowie sein Abreisedatum vermerkt hatte. Solche oft anonym verschickten Denunziationen spielen in vielen ähnlichen Fällen eine Rolle.

Demonstranten hatten die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten gefordert.
Demonstranten hatten die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten gefordert.

Der Prozess gegen Demirci ist der dritte gegen deutsche Staatsbürger wegen "Terrorvorwürfen" innerhalb kurzer Zeit.

Erst vor einer knappen Woche hatte ein Gericht eine Sängerin mit kurdischen Wurzeln aus Köln zu sechs Jahren und drei Monaten Haft wegen Mitgliedschaft in der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK verurteilt. Sie wird in der Türkei und Europa als Terrororganisation eingestuft.

Ende Oktober hatte ein Gericht auch den Deutschen Patrick K. wegen angeblicher Mitgliedschaft in einer Terrororganisation zu mehr als sechs Jahren verurteilt.

Ein Anklagepunkt gegen K. lautete, dass er der in Syrien aktiven kurdischen Miliz YPG eine E-Mail geschrieben und sich ihr als Kämpfer angeboten habe. Die YPG steht der PKK nahe.

Im vergangenen Jahr hatte eine Serie von Festnahmen deutscher Staatsbürger zu einer schweren Krise zwischen Berlin und Ankara geführt. Verurteilt wurden damals aber nur wenige der Festgenommenen.

Dagegen wurden mehrere prominente Untersuchungshäftlinge - darunter der "Welt"-Reporter Deniz Yücel, der Menschenrechtler Peter Steudtner und die Übersetzerin und Journalistin Mesale Tolu - ab Ende 2017 freigelassen und durften ausreisen.

Das werteten Beobachter als ein Zeichen des Entgegenkommens der türkischen Regierung, welche die gespannten Beziehungen zu Deutschland wieder entspannen möchte. Deutsche Politiker betonen jedoch, dass es keine "Normalisierung" geben könne, solange noch Bundesbürger "aus politischen Gründen" in Haft seien. Das Auswärtige Amt zählt derzeit fünf Betroffene.

Der Aktivist und Autor Günter Wallraff, der als Mitglied des Solidaritätskreises "Freiheit für Adil" beim Prozess dabei sein wird, sagte der dpa: "Wenn hier Entwarnung gegeben wird, ist das Selbsttäuschung." Er sehe keine grundlegende Verbesserung der Menschenrechtssituation in der Türkei. "Kommt mal jemand frei, wird neu verhaftet." Außerdem reisen die Linken-Abgeordnete Heike Hänsel und der SPD-Bundestagsabgeordnete Rolf Mützenich nach Istanbul, wie ihre Büros bestätigten.

Fotos: DPA

Nach Lindenstraßen-Aus: Mutter Beimer hat einen neuen Job 2.403 Er spielte im Garten: Kleiner Junge (†1) plötzlich von Rottweilern attackiert und zu Tode gebissen 14.984 Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel 1.034 Anzeige Wander-Drama: Leipzigerin stürzt 30 Meter in den Tod, Sohn muss alles mit ansehen 28.305 Mann wird niedergestochen: Angehörige blockieren Notaufnahme 4.742 Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Riesen Razzia an der Reeperbahn: 200 Beamte der Polizei im Großeinsatz 480 Fall Rebecca: Anwältin kritisiert "Jagd" auf Schwager 2.518 Shirin David trägt Kopftuch, und ihre Fans feiern sie dafür 2.241 Chaos auf Spielplatz: Erst zanken sich Kinder um Ball, dann prügeln Eltern aufeinander ein 311 150 Menschen starben: Gedenken an Germanwings-Flug 4U9525 2.037 Update
Darum mag Tom Schilling keine deutschen Komödien 859 170 Meter langer Frachter rammt Schiff und brettert weiter in Anlegestelle 3.749 Niemand kann es bis heute verstehen: Mann wacht 21 Minuten nach seinem Tod wieder auf 18.274 Hammer: BVB soll an diesen zwei Top-Spielern dran sein! 10.291
Pilot (†66) nach Absturz mit Segelflugzeug gestorben 5.034 Update Dunkle Nazi-Vergangenheit: "Jacobs"-Milliardäre arbeiten Firmengeschichte auf 2.454 Mann klaut monatelang Briefe und hortet sie bei sich zu Hause 1.966 Sarah Lombardi im Urlaub mit Roberto: Sorge um Füße und Hände! 6.448 Irre Karriere: So läuft das Training mit CR7 für dieses Berliner Talent 840 Grausam! Flughafenbeamte öffnen Kiste von Touristen und sind entsetzt, was sie entdecken 4.859 11-jähriger Junge wird vermisst: Polizei bittet um Hinweise 1.875 Tennis-Ass Kerber beleidigt nach erneuter Pleite ihre Gegnerin 1.915 Haus in die Luft gejagt! Verdächtiger nach Explosion und Brand in Birkenau gefasst 387 Berlins süßes Eisbären-Baby sorgt für Besucheransturm im Tierpark! 161 VfB-Profi Zuber trifft erneut: Tor für die Schweiz bei EM-Qualifikation 60 Drama am Hauptbahnhof München: Mann wird von Zug überrollt 7.491 Unglaublich, was für ein Tier die Feuerwehr aus einem Schacht befreien muss 3.162 Horror-Streit: Mann spritzt eigener Ehefrau Batteriesäure ins Auge! 575 "Devil May Cry 5" im Test: Coole Action, aber wo bleibt der Flow!? 245 Neue Hinweise? Jetzt suchen Rebeccas Freunde wieder nach ihr! 8.706 Schreckliches Massaker in Dorf: 134 Tote, darunter Schwangere und Kinder 9.606 Münchner (14) wird "Songwriter des Jahres": Musikpate Mike Singer ist "stolz" 322 Mann steckt Wohnung von Ex in Brand: Fünf Verletzte, darunter zwei Kinder! 10.203 Ist das sexistisch? SPD-Politikerinnen wollen Helm-Kampagne stoppen 3.049 "Temptation Island"-Sabrina: Diese Männer dürfen ihre Brüste berühren 4.477 Fast unbemerkt: Weiteres Raubtier ist hier heimisch geworden! 13.080 19-Jähriger bricht in Fitnesszentrum ein: Was dann passiert, glaubt Ihr nie! 7.843 Krass: Welche berühmte Ex-Prostituierte lächelt hier als Kind in die Kamera? 15.351 DSDS-Jungs brechen in Tränen aus und bringen Jury zum Schweigen 6.484 Pietro Lombardi schickt DSDS-Favoritin nach Hause: Das ist der Grund! 26.782 Massenpanik im Disneyland! Mehrere Verletzte nach vermeintlichen Schüssen 13.514 Deutsches Topmodel zeigt seltenes Bild mit ihrer Tochter und ihre Fans sind verliebt 3.587 Nach Millionen-Brand im Europa-Park: So laufen die Arbeiten zum Wiederaufbau 5.996 Update Freiburger Studentin von Gruppe vergewaltigt: Darum dauern die Ermittlungen so lange 5.013 Seenot bei Kreuzfahrtschiff: Viking Sky legt endlich sicher an Mole an! 20.128 Update Gewalt gegen Polizisten: Flashmob in Frankfurt eskaliert 1.710 Thüringer Landkreis wird zum "Hotspot" für Neonazis aus ganz Europa 12.080 Netflix-Hit: Leipziger Kinderzimmer-Dealer kommt in Cannes groß raus 2.140