Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

TOP

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

5.433

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

2.462

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

984

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

1.950
19.572

Darum verkaufe ich meine Jungfräulichkeit für 150.000 Euro

Kaum vorstellbar: Die 20-jährige Ariana verkauft ihre Jungfräulichkeit für eine Menge Geld.

Von Laura Höntsch

20 Jahre hob sich Ariana auf, jetzt versteigert sie ihre Jungfräulichkeit.
20 Jahre hob sich Ariana auf, jetzt versteigert sie ihre Jungfräulichkeit.

Kamen - Was diese Frau vorhat, ist einfach unglaublich! 20 Jahre hob sich Ariana für den Mann ihrer Träume auf - jetzt versteigert sie ihre Jungfräulichkeit an einen Wildfremden.

Doch warum geht eine junge Frau einen solchen Schritt? "Ich wollte mein erstes Mal immer an den Richtigen vergeben. Ich bin nun 20 und habe den Richtigen immer noch nicht gefunden. Dazu kam mein Wunsch, im Ausland zu studieren, was für mich sehr kostenintensiv ist", erzählt sie. 

Das Mindestgebot für die hübsche Ariana liegt bei 150.000 Euro. Zwei deutsche Geschäftsmänner ließen ihrer Agentur "Cinderella Escorts" bereits Gebote zukommen. Die Agentur vermittelt neben Ariana auch Playmate und Nico Schwanz' (38) Ex-Freundin Saskia Atzerodt (24) für eine Nacht.

Gezwungen werde Ariana jedoch zu Nichts und habe jederzeit die Möglichkeit, Interessenten abzulehnen, die ihr nicht gefallen. "Sie kann selbst beim Treffen noch die Notbremse ziehen und kurzfristig abspringen. Wir haben vollstes Verständnis dafür, wenn eine Frau, die ihre Jungfräulichkeit 20 Jahre aufbewahrt hat, am Ende kalte Füße kriegt", so Geschäftsführer Jan Zakobielski. Wenn ein Mann ungepflegt oder kein Gentleman sei, werde das Treffen auch sofort abgebrochen.

MOPO24 verrät die junge Frau, was sie zu dieser Entscheidung bewegt hat.
MOPO24 verrät die junge Frau, was sie zu dieser Entscheidung bewegt hat.

Ihrer Familie und ihren Freunden hat Ariana nicht von ihrer Entscheidung erzählt - auch ihr Herkunftsland behält sie für sich. Angst, dass es doch herauskommen könnte, habe sie aber nicht. 

"Ich bin mir sicher, dass meine Familie, sollte diese es erfahren, zu mir halten würde. Dafür sind Freunde und Familie da, einem in jeder erdenklichen Situation den Rücken zu stärken und Verständnis zu zeigen", ist sie sich sicher.

Was andere Menschen von ihrem Vorhaben halten, ist der 20-Jährigen dabei egal. "Ich bin mir bewusst, dass nicht jeder das Motto 'leben und leben lassen' hat, nicht alle meine Entscheidung akzeptieren und tolerieren werden, sondern sie verurteilen. Diese Leute zahlen jedoch auch nicht mein Studium, also ist es mir egal was sie denken. Ich bin eine freie Frau, die frei entscheidet was sie mit ihrem Körper macht", stellt sie klar.

Und bald wird Ariana diese schwere Entscheidung treffen müssen. Noch etwa einen Monat können Interessenten Gebote für ihre Jungfräulichkeit abgeben - dann entscheidet sie gemeinsam mit der Agentur, an wen sie ihre Unschuld verlieren möchte.

Ihrer Familie und ihren Freunden hat Ariana nichts von ihrem Vorhaben erzählt.
Ihrer Familie und ihren Freunden hat Ariana nichts von ihrem Vorhaben erzählt.

Fotos: Cinderella Escorts

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

585

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.018

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

2.651

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

2.374

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

2.467

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

3.660

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

2.424

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

4.015

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

7.717

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

7.298

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

3.745

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.074

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

1.239

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

11.241

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

3.070

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.095

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

7.845

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

19.894

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

3.509

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.159

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.895

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.930

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

443

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.179

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

5.399

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

2.010

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

7.414

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

6.271

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

11.381

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

8.840

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.662

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

2.291

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

3.020

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.841

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.775

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.806

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

13.621

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.794

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.736

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

864

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.917

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

20.036

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.157