Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

TOP

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

NEU

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

NEU

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.393
Anzeige
4.582

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

Zugegeben, geköpfte Krokos an Bussen sind nicht der schönste Anblick, aber... #Berlin
Symboldbild.
Symboldbild.

Berlin - Die Tierschutzorganisation PETA wollte mit einer neuen Kampagne auf die qualvollen Tode von Reptilien aufmerksam machen. Die Berliner Verkehrsbetriebe verbieten die krasse Plakatierung.

Zugegeben, geköpfte Krokos an Bussen sind nicht der schönste Anblick - aber PETA macht oft aufmerksam auf "tierische Missstände". In diesem Fall auf die Qualen der Krokodile, die für Exotenleder geschlachtet werden.

Wie PETA mitteilt, sollte das werbewirksame Motiv ein blutverschmiertes Krokodil mit abgehacktem Kopf zeigen. Geplant war, "dieses fotorealistische Plakat im Großformat an Berliner Bussen anzubringen".

Jetzt aber haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) genau das abgelehnt:

"Die Darstellung sei aufgrund der abgetrennten Gliedmaßen und des Bluts nicht mit dem Jugendschutzgesetz vereinbar", so die Aussage der Fahrdienstleister.

Kroko-Farm: Krokodile seien intelligente Tiere, die in Verbänden zusammenleben, ihre Jungen beschützen und sogar Werkzeuge benutzen können.
Kroko-Farm: Krokodile seien intelligente Tiere, die in Verbänden zusammenleben, ihre Jungen beschützen und sogar Werkzeuge benutzen können.

PETA teilt knallhart mit: „PETA-Ermittlungen bei Zulieferern von Hermès beweisen, dass hinter jedem Produkt aus Exotenleder das traurige Leben und der qualvolle Tod eines fühlenden Lebewesens stehen“, so Peter Höffken, Fachreferent bei PETA.

„Viele Menschen schmücken sich mit den ‚Luxusaccessoires’, doch die Leidtragenden sind die Reptilien. Die Buswerbung sollte den Kunden das Leid der Tiere vor Augen führen. Sind die Bilder für Kinder zu brutal, müssen die Erwachsenen die Tierquälerei beenden, nicht ihre Darstellung verbieten.“

Warum ausgerechnet in Berlin? PETA besuchte Tierfarmen und kritisiert die Zustände! Die beiden Reptilienfarmen "produzieren für Gerbereien, die dem französischen Luxusartikelhersteller Hermès angehören, der auch zwei Filialen in Berlin betreibt".

So würden auf den Lone Star Alligator Farms in Winnie, Texas, Mitarbeiter Alligatoren mehrmals mit einem Bolzenschussgerät in den Kopf schießen. Mit Teppichmessern schnitten sie den Tieren in den Hals, um ihre Blutgefäße zu durchtrennen.

Einige Reptilien überlebten jedoch und bewegten sich noch minutenlang in Behältern mit Eiswasser.

Krokodile seien intelligente Tiere, die in Verbänden zusammenleben, ihre Jungen beschützen und sogar Werkzeuge benutzen können. Die natürliche Lebenserwartung von Alligatoren liegt bei 50 Jahren, die von Krokodilen sogar bei 80 Jahren und mehr.

"Auf Zuchtfarmen werden Alligatoren allerdings schon im Alter von nur einem Jahr getötet, Krokodile mit drei Jahren."

Fotos: imago (Symbolbild), Imago

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

NEU

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.236
Anzeige

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

NEU

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.848
Anzeige

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

NEU

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

NEU

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

1.835

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

5.354

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

1.368

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

3.832

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

2.604

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

15.662

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

461

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

758

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

5.233

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.027

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.432

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.110

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.250

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

13.127

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.045

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.891

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

7.977

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.643

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.128

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

9.100

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.152

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

2.458

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

3.183

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

6.142

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

1.014

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.806

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.819

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

17.687

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

5.388

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

11.219

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

4.780

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

5.272

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

5.194

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.939