Selbst verschuldeter Unfall endet für den Beifahrer tödlich

Münster/Recklinghausen – Am Montag gegen 13:08 Uhr kam es auf der Autobahn 2 (A2) bei Recklinghausen zu einem schweren allein verschuldeten Unfall eines Autos bei dem ein Insasse starb und der Fahrer schwer verletzt wurde.

Der schwer verletzte Fahrer wurde in ein Krankenhaus transportiert. Für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)
Der schwer verletzte Fahrer wurde in ein Krankenhaus transportiert. Für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild)  © 123RF

Der Wagen fuhr in Richtung Hannover und kam an der Anschlussstelle Recklinghausen-Ost rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto durchbrach die Leitplanken der Auf- und Abfahrt und überschlug sich mehrfach. Es kam erst in der nahen Böschung zum Stillstand.

Die Unfallursache konnte laut Polizeisprecher bisher nicht geklärt werden, die Ermittlungen dauern an. Der schwer verletzte Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Für die Unfallaufnahme ist die Anschlussstelle Recklinghausen-Ost bis voraussichtlich 20 Uhr gesperrt. Die Polizei warnt vor Verkehrsbehinderungen. Die Unfallstelle sollte großflächig umfahren werden.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema OWL Unfall: