Lastwagen nach Unfall auf Bundesstraße nur noch Schrott

Uelzen - Sieht das übel aus! Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rosche bei Uelzen ist am frühen Montagmorgen ein 62-Jähriger verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Der Lastwagen wurde durch den Unfall erheblich beschädigt.
Der Lastwagen wurde durch den Unfall erheblich beschädigt.  © Polizeiinspektion Lüneburg

Der Mann kam mit seinem Lastwagen aus bisher ungeklärter Ursache gegen 4.30 Uhr im Bereich Neumühlen von der Bundesstraße 191 ab.

Der Sattelschlepper geriet in den Gegenverkehr, überfuhr eine Verkehrsinsel und kam dann nach rechts von der Straße ab.

Dort krache der Laster gegen mehrere Bäume und kam im Graben zum Stehen.

Die Fahrerkabine wurde durch den Unfall stark beschädigt. Glücklicherweise überlebte der Fahrer, wurde aber verletzt.

Der Sachschaden beträgt rund 150.000 Euro.

Die Polizei ermittelt, was den Unfall ausgelöst haben könnte.

Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz. (Symbolbild)
Polizei und Rettungsdienst waren im Einsatz. (Symbolbild)  © dpa/Monika Skolimowska

Titelfoto: Polizeiinspektion Lüneburg

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0