Seltener Trabant bei Unfall in Dortmund zerlegt

Dortmund - In Dortmund ist am Freitagmorgen eine Frau bei einem Verkehrsunfall mit ihrem Trabant im Fahrzeug eingeklemmt worden.

Der Trabi war gegen einen Masten geknallt.
Der Trabi war gegen einen Masten geknallt.  © Feuerwehr Dortmund

Laut Feuerwehr Dortmund war die Frau mit dem Auto gegen einen Oberleitungsmast an der Weißenburger Straße Ecke Geschwister Scholl Straße in Dortmund geknallt.

Ihre Beifahrerin konnte das Fahrzeug leicht verletzt verlassen. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr befreit werden.

Dafür trennten die Kameraden das Dach des Trabis ab. Nach 20 Minuten konnte die Frau in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der seltene Trabi erlitt bei dem Unfall einen erheblichen Schaden im Frontbereich.

Deutschlandweit sind nur noch gut 30.000 der ursprünglich im VEB Sachsenring Zwickau gebauten Trabant zugelassen.

Die DDR-Fahrzeuge genießen mittlerweile Kult-Status. Fahrzeuge im Originalzustand haben sogar Sammlerwert.

Das Auto war im Anschluss nur noch Schrott.
Das Auto war im Anschluss nur noch Schrott.  © Feuerwehr Dortmund

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0