Verkleideter Cowboy mit echter Waffe? Polizei nimmt Mann fest

Stuttgart - Ein verkleideter Cowboy löste am Faschingsdienstag in Stuttgart einen Polizeieinsatz aus.

Die Polizei nahm den Mann zunächst fest. (Symbolbild)
Die Polizei nahm den Mann zunächst fest. (Symbolbild)  © DPA

Ein erschrockener Gast meldete der Polizei gegen 19.30 Uhr am Faschingsdienstag, dass er einen verkleideten Cowboy in der Calwer Straße mit einer vermutlich echten Waffe gesehen hat, teilt die Polizei mit.

Daraufhin nahmen Beamte der Kriminalpolizei den betrunkenen Mann in einer Gaststätte fest.

Der 51-jährige Mann hatte eine Dekorationswaffe, also eine Revolverattrappe, eines Colt-Revolvers bei sich.

Die Polizei ermittelt nun gegen den 51-Jährigen wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Die Waffe stellte sich als Attrappe heraus. (Symbolbild / Fotomontage)
Die Waffe stellte sich als Attrappe heraus. (Symbolbild / Fotomontage)  © dpa/123RF

Titelfoto: dpa/123RF

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0