In den Rücken gestochen: Schwer verletzter Mann auf Bahnsteig gefunden

Berlin - In der Nacht zu Samstag wurde ein schwer verletzter Mann auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Storkower Straße in Berlin-Friedrichshain gefunden.

Rettungskräfte versorgen den schwer verletzten Mann.
Rettungskräfte versorgen den schwer verletzten Mann.  © Morris Pudwell

Wie die Polizei berichtet, wurde der 21-Jährige Opfer eines versuchten Raubes. Ersten Ermittlungen zufolge war der junge Mann gegen 1 Uhr mit einer Lautsprecherbox am Forckenbeckplatz in einer Grünanlage unterwegs.

Eine Gruppe forderte ihn auf die Lautsprecherbox herauszugeben. Als der 21-Jährige sich weigerte und weiterlaufen wollte, wurde er mit einer abgebrochenen Glasflasche in den Rücken gestochen. Daraufhin ergriff die Gruppe die Flucht.

Ein Zeuge half dem Verletzten zum S-Bahnhof Storkower Straße zu gelangen. Dort alarmierte ein weiterer Helfer schließlich Polizei und Rettungskräfte, die ihn ins Krankenhaus brachten.

Titelfoto: Morris Pudwell


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0