Verluste verdoppelt! So schlimm steht es um den Erfurter Zoo

Der Zoo hat rund 200.000 Euro Verlust gemacht.
Der Zoo hat rund 200.000 Euro Verlust gemacht.  © DPA

Erfurt - Schlechte Aussichten für den Erfurter Zoo: Die Einrichtung hat im vergangenen Jahr ihre Verluste verdoppelt.

Wie der MDR berichtet, betrugen die Verluste 2016 rund 200.000 Euro und damit fast doppelt so viel wie noch 2015.

Gründe für das Negativgeschäft sind ein starker Besucherrückgang und gestiegene Personalkosten.

Im vergangenen Jahr kamen nur noch rund 356.000 Besucher in den Zoo 2015 waren es noch mehr als 400.000.

Von der Stadt erhält der Tierpark einen Zuschuss von 3,1 Millionen Euro.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0