Vermisster Marius ist wieder da

Reutlingen - Vermisst! Seit Freitag fehlt vom 28-jährigen Marius Christopher M. aus dem baden-württembergischen Albstadt jede Spur.

Der Vermisste ist wohlbehalten zurück.
Der Vermisste ist wohlbehalten zurück.  © Polizeipräsidium Reutlingen

Wie die Polizei mitteilte, wurde Marius zuletzt in Leinfelden-Echterdingen im Bauweg gesehen. Von dort ist er gegen 16 Uhr mit seinem schwarzen Mercedes weggefahren.

Allerdings kehrte er entgegen sonstiger Gewohnheit nicht nach Hause zurück, weshalb sich seine Angehörigen nun Sorgen machen.

Selbst nach einer umfangreichen Suche, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz, fehlt jede Spur vom 28-Jährigen.

Nach Angaben der Polizei könnte er sich in einer hilflosen Lage befinden.

So sieht Marius aus:

  • etwa 1,70 Meter groß und korpulent.
  • Er hat kurze, braune Haare und ist mit einer dunklen Hose und einer hellgrauen Jacke bekleidet.
  • Er trägt blaue Sneakers mit weißer Sohle der Marke Sketchers.
  • Er war mit einem schwarzen Mercedes unterwegs

Die Polizei bittet bei Hinweisen sich unter der Telefonnummer 07121 942-1102 zu melden.

Update 26. Januar: Der Vermisste wurde am Sonntag wohlbehalten zuhause angetroffen. Er befand sich nicht in einer hilflosen Lage.

Die Polizei veröffentlicht die Vermisstenmeldung am Donnerstag. (Symbolbild)
Die Polizei veröffentlicht die Vermisstenmeldung am Donnerstag. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Titelfoto: Polizeipräsidium Reutlingen

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0