Vor über einer Woche verschwunden! Wohin ist Kurt (80) gefahren?

Dessau-Roßlau - Mehr als eine Woche schon suchen Angehörige nach dem 80-jährigen Kurt R. aus Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt). Jetzt hat sich auch die Polizei eingeschaltet.

Kurt R. (80) aus Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) ist vor über einer Woche verschwunden.
Kurt R. (80) aus Dessau-Roßlau (Sachsen-Anhalt) ist vor über einer Woche verschwunden.  © Polizei

Vergangene Woche Dienstag, also am 13. November, verließ der Rentner seine Wohnung ohne Angaben von Gründen. Seitdem ist er nicht wieder nach Hause zurückgekehrt. Am Montag nun wurde Vermisstenanzeige erstattet.

Laut Polizei sei es nicht auszuschließen, dass der Vermisste mit seiner weißen Audi A3-Limousine (Kennzeichen DE-RK 250) unterwegs ist.

"Der Vermisste ist auf Medikamente angewiesen", so Sprecherin Nicole Kahn vom Polizeirevier Dessau-Roßlau.

Kurt R. wird folgendermaßen beschrieben:

  • zirka 1,70 Meter groß
  • normale Gestalt, etwas Bauch
  • kurze graue Haare, Igelschnitt
  • trägt Ehering an der linken Hand
  • Lesebrille
  • bekleidet mit Pullover, Jeans und einer dünnen hellen Jacke

Ihr habt den 80-Jährigen? Dann meldet Euch bei der Polizei!

Polizeisprecherin Kahn: "Sämtliche bisher eingeleiteten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden des Vermissten."

Wer Kurt R. seit dem 13. November gesehen hat oder Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen kann, meldet sich bitte umgehend im Polizeirevier Dessau-Roßlau unter der Telefonnummer 034025030. Hinweise können auch per Mail an prev-dessau-rosslau@polizei.sachsen-anhalt.de gegeben werden.

UPDATE, 6. Dezember 2018: Kurt ist wieder da! Alle Infos zu seinem mysteriösen Auftauchen erfahrt Ihr >>>hier.

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0