Zeugen-Hinweise führen zu vermisster 15-Jähriger

Güstrow - Die Polizei sucht nach einem vermissten Mädchen im Raum Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern.

Die 15-Jährige ist wieder da.
Die 15-Jährige ist wieder da.  © Polizeiinspektion Güstrow

Die 15-Jährige wurde zuletzt am vergangenen Mittwoch, 31. Juli, gesehen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Am Mittwochnachmittag verließ das Mädchen eine Hilfseinrichtung für Kinder und Jugendliche in Dahmen und ist seitdem verschwunden.

Die Polizei vermutet, dass sie sich im Raum Güstrow aufhält.

An bekannten Orten konnte sie bislang nicht angetroffen werden.

Daher bittet die Polizei die Bevölkerung jetzt um Hilfe bei der Suche nach der 15-Jährigen.

Wer hat das Mädchen gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Anrufe nimmt die Polizei in Teterow unter der Telefonnummer 039961560 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update, 7. August, 9 Uhr

Wie die Polizei mitteilte, wurde die vermisste 15-Jährige gefunden.

Hinweise von Zeugen führten zu dem Mädchen.

Sie befand sich in Güstrow.

Damit ist die Suche nach dem Mädchen beendet.

Die Polizei sucht nach einem vermissten Mädchen.
Die Polizei sucht nach einem vermissten Mädchen.  © dpa/Friso Gentsch

Titelfoto: Polizeiinspektion Güstrow

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0