Demenzkrankem droht Gefahr! Wo ist Heinz (83)?

Heinz E. (83) verschwand am Mittwoch im Landkreis Bautzen und wird gesucht.
Heinz E. (83) verschwand am Mittwoch im Landkreis Bautzen und wird gesucht.  © Polizei Görlitz

Steinigtwolsmdorf - Im Landkreis Bautzen verließ am Mittwochmorgen ein 83 Jahre alter Mann sein Wohnhaus am Hohwaldweg in Steinigtwolmsdorf und kehrte nicht mehr zurück. Die Polizei sucht nun nach Heinz Eckert, dem Senior.

Die vermisste Person wird wie folgt beschrieben:

  • 1,60 Meter groß und schlank
  • kurzes graues Haar mit Stirnglatze
  • trägt keine Brille

Der 83-Jährige könnte mit einer blauen Jeans, einem dünnen Arbeitskittel, einer blauen Weste sowie braunen Schuhen bekleidet sein. Es wird vermutet, dass er kein Mobiltelefon, dafür das Mobilteil seines Festnetztelefons bei sich trägt.

Von Mittwoch an bis in die Nacht zum Donnerstag haben Polizei und die Familie des Mannes nach ihm gesucht. Sie wurden dabei von der Rettungshundestaffel Sachsen-Ost e.V. inklusive Suchhunden und Spezialisten unterstützt. Auch ein Hubschrauber hielt mit Wärmebildkamera und Nachtsichtgeräten nach dem verschwunden Rentner Ausschau.

Dabei ist Eile geboten, weil aufgrund der winterlichen Witterung und der fortgeschrittenen Demenzerkrankung Gefahr für Leib und Leben des Seniors besteht.

Die Polizei möchte wissen: Wer hat Heinz Eckert seit Mittwochmorgen in der Umgebung von Steinigtwolmsdorf gesehen oder weiß, wo sich der Vermisste aktuell aufhält? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0