Mit Hund aus Krankenhause verschwunden: Vermisste wieder da

Saalfeld - Seit Mittwochabend sucht die Thüringer Polizei nach einer vermissten Frau, nun wird die Bevölkerung um Hilfe gebeten.

Das Mädchen ist wieder da.
Das Mädchen ist wieder da.  © Polizei

Seit Mittwoch wird die 18-jährige aus Saalfeld vermisst. Die Vermisste wurde zuletzt kurz nach 21 Uhr im Krankenhaus in Saalfeld gesehen.

Beschrieben werden kann sie wie folgt:

  • 1,75 Meter groß
  • hagere Gestalt
  • lange, bunt gefärbten Haare
  • im Gesicht gepierct
  • pinkfarbene Jacke

Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass sie ihren Hund, einen Jack Russel, bei sich hat. "Sie benötigt dringend Medikamente und medizinische Betreuung", so die Polizei.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten nimmt die Kripo Saalfeld unter 03672/4171464 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die Polizei sucht nach der vermissten Frau. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach der vermissten Frau. (Symbolbild)  © DPA

Update 15.02., 13.59 Uhr:

Die seit Mittwochabend vermisste 18-jährige aus Saalfeld wurde Freitagnachmittag in Rudolstadt angetroffen. "Aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes musste sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie in der Folge medizinisch betreut wird", so die Polizei.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0