Seit Wochen verschwunden: Wer hat die 15-jährige Jasmina V. gesehen?

Kassel - Die Polizei in Nordhessen sucht intensiv nach der 15-jährigen Jasmina V. – die Jugendliche wird schon seit Wochen vermisst.

Mittlerweile ist die 15-Jährige wohlbehalten wieder aufgetaucht.
Mittlerweile ist die 15-Jährige wohlbehalten wieder aufgetaucht.

Die Gesuchte gehört einer Jugendeinrichtung in Calden im Landkreis Kassel an, hielt sich aber Anfang Oktober in einer Kasseler Klinik zur Behandlung auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Von dort verschwand sie, seit dem wird nach dem Mädchen gesucht.

Die bisherige Vermisstenfahndung brachte der zuständigen Kriminalpolizei vereinzelte Hinweise, die auf Kassel als Aufenthaltsort hinweisen.

So soll die vermisste Jugendliche "einige Male im Bereich von Mehrfamilienhäusern am Holländischen Platz sowie im Innenstadtbereich gesehen worden sein", sagte ein Sprecher.

Dennoch gelang es den Ermittlern nicht, die vermisste 15-Jährige anzutreffen.

Immerhin gibt es offenbar Lebenszeichen von ihr: Zuletzt habe mehrfach über Social-Media-Netzwerke Kontakt zwischen Jasmina V. und Angehörigen bestanden, jedoch ohne dass die Vermisste dabei ihren Aufenthaltsort preisgab.

Polizei fragt die Öffentlichkeit: Wo ist die 15-jährige Jasmina V.?

Ist sie immer noch in Kassel oder hat sie die Stadt inzwischen verlassen? Die Gesuchte wird wie folgt beschrieben:
  • etwa 155 Zentimeter groß
  • sehr dünne Figur
  • dunkle mittellange Haare
  • dunkelbraune Augen
  • Narben an Armen und Beinen.

Hinweise auf die Jugendliche nimmt die Polizei in Kassel unter der Telefonnummer 05619100 entgegen.

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0