Von ihnen fehlt jede Spur: Wo sind Adle (17) und Chiara-Neele (14)?

Gießen - Die Polizei im Mittelhessen sucht intensiv nach zwei vermissten Jugendlichen und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Die Montage zeigt links die vermisste 17-Jährige und rechts die verschwundene 14-Jährige.
Die Montage zeigt links die vermisste 17-Jährige und rechts die verschwundene 14-Jährige.  © Polizeipräsidium Mittelhessen

Die Vermisstenfahndung wurde am Freitagmorgen veröffentlicht. Gesucht werden die 14-jährige Chiara-Neele Speier aus Gießen und die 17-jährige Adle Elen aus Linden.

Die Beamten halten es demnach für möglich, dass die beiden Jugendlichen zusammen unterwegs sind.

Die 17-Jährige Adle wurde zuletzt am vergangen Freitag in Hannover gesehen, wie die Polizei weiter mitteilte.

Chiara-Neele wurde am Montag zuletzt am Bahnhof in Gießen gesehen. Hier stieg sie gegen 14.04 Uhr in einen Zug in Richtung Kassel.

Das Fahrtziel der 14-Jährigen war ein Ort in Schleswig-Hosltein, dort kam sie jedoch nicht an.

Die Polizei hat Fotos der beiden Vermissten veröffentlicht.

Adle ist laut den Beamten zwischen 170 und 175 Zentimeter groß und von schlanker, sportlicher Statur. "Sie hat braune lange Haare und braune Augen", fügte ein Sprecher hinzu.

Kriminalpolizei in Gießen sucht vermisste Mädchen

Chiara-Neele ist ebenfalls zwischen 170 und 175 Zentimeter groß und von schlanker Figur. Sie hat braune beziehungsweise "blond rausgewachsene Haare".

Hinweise auf eine Straftat im Zusammenhang mit dem Verschwinden der beiden Jugendlichen lägen bisher nicht vor.

Die Kriminalpolizei in Gießen nimmt Hinweise auf die beiden vermissten Mädchen unter der Telefonnummer 06417006255 entgegen.

Titelfoto: Polizeipräsidium Mittelhessen

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0