14-Jährige seit 24 Tagen vermisst

Charlotte Haußmann (14) wird bereits seit Anfang August vermisst.
Charlotte Haußmann (14) wird bereits seit Anfang August vermisst.

Lichtenstein - Bereits seit dem 7. August wird die 14-jährige Charlotte Haußmann vermisst. Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Das junge Mädchen wohnt in einem betreuten Wohnprojekt in der Glauchauer Straße, wurde dort aber seit Anfang August nicht mehr gesehen.

Das letzte Lebenszeichen von ihr gab es am vergangenen Samstag, als sie telefonisch Kontakt mit ihren Eltern aufnahm.

Jetzt hoffen Polizei und Familie auf Hinweise der Bürger.

Wer kann etwas zum Aufenthaltsort von Charlotte sagen? Informationen nimmt das Revier in Zwickau unter 0375/428 44 80 sowie jede weitere Dienstelle entgegen.

Die schlanke 14-Jährige ist 1,76 Meter groß und wirkt bereits wie 17 Jahre. Sie hat dunkelblonde, lange Haare, die sie meist zu einem Pferdeschwanz bindet.

Am Tag ihres Verschwindens trug sie eine graue Jogginghose, ein helles Oberteil und einen Tunnel im Ohr.

Foto: Polizei Zwickau


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0