Suche nach Rebecca auch mit Tauchern erfolglos!

Berlin - Die Suche nach Rebecca geht weiter. Die 15-Jährige gilt nun schon seit einem Monat als vermisst. Die Jugendliche hatte die Nacht zum 18. Februar bei einer älteren Schwester und ihrem Schwager in Berlin-Neukölln verbracht. Seitdem fehlt von ihr jede Spur.

Ein Polizeitaucher kommt aus dem Wasser des Storkower Sees. Am selben Tag wurde die Suche nach Rebecca fortgesetzt.
Ein Polizeitaucher kommt aus dem Wasser des Storkower Sees. Am selben Tag wurde die Suche nach Rebecca fortgesetzt.  © DPA

Die Polizei geht schon länger davon aus, dass das Mädchen getötet wurde. Als Hauptverdächtiger gilt der Schwager. Der 27-Jährige sitzt nun schon seit zwei Wochen in Untersuchungshaft und schweigt.

Die Berliner Polizei setzt nun ihre Suche in in einem See in Brandenburg nach der Vermissten fort. Am Mittwoch sei man mit Booten und Tauchern im Wolziger See im Einsatz, sagte eine Polizeisprecherin. Details und die Zahl der Beteiligten waren zunächst nicht bekannt.

Mit einem Boot und speziellen Hunden waren Einsatzkräfte bereits am Montag und Dienstag auf dem Gewässer 50 Kilometer südöstlich der Hauptstadt unterwegs gewesen. Diese Tiere können Geruchsstoffe wittern, die mit Verwesungsgasen von Leichen im Wasser aufsteigen.

Nicht äußern wollte sich die Sprecherin zu der Frage, ob der Tauchereinsatz möglicherweise auf eine konkrete, von den Hunden gewitterten Spur zurückgeht.

Update, 17.36 Uhr

Die Berliner Polizei hat die Suche nach der vermissten 15-jährigen Rebecca im Wolziger See in Brandenburg vorerst eingestellt. Die Taucher hätten nichts gefunden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Beteiligt waren demnach insgesamt rund 15 Kräfte der Mordkommission und einer technischen Einsatzeinheit. Zum weiteren Verlauf der Suche nach Rebecca war den Angaben zufolge zunächst nichts bekannt.

Die Polizei hat ihre Suche nach Rebecca fortgesetzt. Im Einsatz sind auch Polizeitaucher aus Berlin.
Die Polizei hat ihre Suche nach Rebecca fortgesetzt. Im Einsatz sind auch Polizeitaucher aus Berlin.  © DPA
Ein Polizeitaucher kommt aus dem Wasser.
Ein Polizeitaucher kommt aus dem Wasser.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Rebecca Reusch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0