Spurlos verschwunden! Wo ist Rentnerin Margarete (93)?

Mansfeld - Die Polizei in Sachsen-Anhalt sucht nach einer vermissten Rentnerin.

Die Leiche der 93-Jährigen wurde am Montagnachmittag in einem Waldstück nahe Mansfeld aufgefunden.
Die Leiche der 93-Jährigen wurde am Montagnachmittag in einem Waldstück nahe Mansfeld aufgefunden.  © Polizei

Die 93-jährige Margarete S. wurde den Angaben zufolge zuletzt am Samstag gegen 16 Uhr in der Sangerhäuser Straße in Mansfeld gesehen.

"Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei, auch unter Einsatz eines Fährtenhundes sowie Polizeihubschraubers, verliefen negativ", so Polizeisprecherin Ulrike Diener.

Margarete S. wird wie folgt beschrieben:

  • 1,64 Meter groß
  • wiegt etwa 65 Kilogramm
  • kurze, lockige, graue Haare
  • blaugraue Augen
  • trug eine braune Hose, helle Bluse und helle Strickjacke
  • vermutlich mit schwarzer Umhängetasche unterwegs
  • läuft nach vorn gebeugt

Nun haben die Ermittler ein Bild der Vermissten veröffentlicht und fragen: Wer hat Margarete S. seit dem Zeitpunkt ihres Verschwindens gesehen oder kann Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Mansfeld-Südharz unter der Rufnummer 034756700 entgegen.

Update, 11.30 Uhr: Wie die Polizei soeben mitteilte, dauert die Suche nach Margarete S. weiter an. "Der Polizeihubschrauber, mehrere Fährtenhunde sowie Polizeibeamte des Polizeireviers Mansfeld-Südharz waren und sind in die Suchmaßnahmen eingebunden." Am heutigen Sonntag wurde auch in zwei Gartenanlagen nach der Vermissten gesucht - ohne Erfolg.

Update, 2. Oktober, 7.15 Uhr

Trotz groß angelegter Suchaktionen konnte am Montag lediglich die Leiche der 93-Jährigen aufgefunden werden.