Er könnte in Gefahr sein: Wo ist Andreas?

Kraftsdorf - Seit Montagmorgen wird der 56-jährige Andreas Landmann vermisst. Jetzt bittet die Polizei um Hilfe bei der Suche, denn der Mann könnte in Gefahr sein.

Der Mann wurde zum letzten Mal von seiner Ehefrau gesehen.
Der Mann wurde zum letzten Mal von seiner Ehefrau gesehen.  © Polizei

Der Vermisste wurde zum letzten Mal von seiner Ehefrau gegen 09:30 Uhr dabei gesehen, wie er mit einem Fahrrad davon fuhr.

"Nach bisherigen Erkenntnissen ist nicht auszuschließen, dass eine Eigengefährdung besteht", so die Polizei.

Die Polizei bittet daher Zeugen, welche Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthalt geben können, sich unter 0365/82341465 zu melden.

Beschrieben wird der Vermisste wie folgt:

  • 1,86 Meter groß
  • normale Gestalt
  • dunkle kurze lockige Haare
  • kein Bart
  • bekleidet mit blauer Jeanshose, grau-weißem Pullover und weinroter Jacke

Die Suche nach dem Vermissten, geht währenddessen weiter. Auch ein Polizeihund ist mittlerweile vor Ort und unterstützt die Beamten.

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0