Selbstmordgefahr! Wer hat Heini Zimmermann gesehen?

Heini Zimmermann (79) wird seit Mittwoch früh vermisst.
Heini Zimmermann (79) wird seit Mittwoch früh vermisst.

Leipzig - Die Polizei sucht fieberhaft nach dem 79-jährigen Heini Zimmermann. Gegen 6:30 Uhr verließ er am Mittwochmorgen die gemeinsame Wohnung von sich und seiner Frau.

Von seinem Wohnhaus in Schönefeld-Abtnaundorf machte sich der Mann nur in Schlafanzug und schwarzer Lederjacke auf den Weg mit unbekanntem Ziel. Er trug weder Schuhe, noch hatte er eine Tasche dabei.

Die Polizei befürchtete, dass der 1,60 Meter große Mann sich mit Selbstmordgedanken umtreibt und bittet daher die Bevölkerung dringend um Mithilfe.

Heini Zimmermann wird wie folgt beschrieben:

  • 1,60 Meter groß
  • blonde, kurze Haare
  • schwarze Schlafanzughose, beige-gestreiftes Oberteil, schwarze Lederjacke
  • gekrümmter Gang

Wer hat den Mann gesehen? Wer kann Informationen zu seinem Aufenthalts- oder Zielort machen? Hinweise nimmt die Polizei Leipzig-Nord unter 0341/593 50 oder direkt im Revier in der Essener Straße 1 entgegen.

Update 19:45 Uhr: Nach intensiver Suche, dem Einsatz von Fährtenhund, Mantrailer und Hubschrauber, konnte der Vermisste kurz vor 18 Uhr lebend in einem Wald gefunden werden. Er befindet sich derzeit zur Behandlung im Krankenhaus, da er vor Erschöpfung nicht mehr laufen konnte.

Fotos: Polizei Leipzig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0