Vermisster Mann lag tot im Fluss

Die Feuerwehr barg die Leiche aus dem Fluss.
Die Feuerwehr barg die Leiche aus dem Fluss.

Von Marko Förster

Pirna - Alles Hoffen, alles Suchen hat nicht geholfen. Michael Z. (50) aus Pirna-Neundorf ist tot.

Eine Frau fand am Donnerstagnachmittag einen leblosen Körper in der Gottleuba.

Kameraden der Feuerwehr bargen den Mann mit Hilfe einer Trage aus dem Wasser. Die alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Polizei bestätigte MOPO24, dass es sich um den seit dem 1. November vermissten Michael Z. handelt.

Die Auffindestelle ist nur 570 Meter Luftlinie von dem Wohnheim entfernt, aus dem Michael Z. am Sonntagabend verschwand. Nach ihm wurde mit Hunden und einem Hubschrauber gesucht - ohne Erfolg.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Die Leiche von Michael Z. wurde in die Gerichtsmedizin gebracht.
Die Leiche von Michael Z. wurde in die Gerichtsmedizin gebracht.

Fotos: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0