Traurige Gewissheit! Vermisster Senior tot in Dresden gefunden

Dresden - Traurige Gewissheit im Fall eines vermissten 71-Jährigen: Die Polizei fand jetzt seine Leiche.

Wolfgang K. (71) wurde tot aufgefunden.
Wolfgang K. (71) wurde tot aufgefunden.  © Polizei Dresden

Wie die Polizeidirektion am Freitagnachmittag mitteilte, ist der am 4. April als vermisst gemeldete Wolfgang K. aus Radebeul tot.

Seine sterblichen Überreste wurden am Vormittag in Dresden aufgefunden.

"Derzeit liegen keine Hinweise zu einer Straftat vor", erklärt die Polizei.

Der 71-Jährige war zuletzt am Dienstag in seiner Wohnung gesehen worden. Danach verschwand der Senior spurlos (TAG24 berichtete).

Die Polizei schloss zu diesem Zeitpunkt eine Suizidgefahr nicht aus.

Wie es zum Tod des Radebeulers kam, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Normalerweise zieht die Redaktion es vor, nicht über versuchte Suizide zu berichten. Da es sich um eine öffentliche Fahndung handelte, haben wir entschieden, den Vorfall zu thematisieren.

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Die Polizei fand seine Leiche in Dresden. (Symbolbild)
Die Polizei fand seine Leiche in Dresden. (Symbolbild)  © dpa/Bodo Schackow

Titelfoto: Polizei Dresden

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0