Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
Top
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
Top
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
Top
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
Neu
8.363

Vermummmte Hools stürmen nach Abstieg Spielertunnel

Zürich - Nachdem der Abstieg des FC Zürich aus der 1. Schweizer Liga feststand, rasteten etwa 60 Hooligans aus, stürmten von der Tribüne in den Stadioninnenraum, um offenbar zu den Spielerkabinen zu gelangen.
Funktionäre und Medienvertreter rennen vor den Hooligans davon.
Funktionäre und Medienvertreter rennen vor den Hooligans davon.

Zürich - Nachdem der Abstieg des FC Zürich aus der 1. Schweizer Liga feststand, kam es im Stadion und in der Stadt zu Ausschreitungen.

Zwar hatte der FC Zürich das Spiel mit 3:1 gegen Vaduz gewonnen, trotzdem konnte der Absturz in die Zweitklassigkeit nicht verhindert werden. Nach dem Abpfiff rannten Dutzende schwarz gekleidete und vermummte Chaoten über die Tribüne, um in die Katakomben des Letzigrund-Stadion zu gelangen.

Wie das Schweizer Nachrichtenportal Blick berichtet, versuchten sie es zunächst durch den Medieneingang. Als das scheiterte, rannten sie zum Spielertunnel.

Dort wurde gerade FCZ-Trainer Uli Forte von einem Fernseh-Journalisten interviewt. Sie brechen das Gespräch ab und fliehen gemeinsam mit den Balljungen vor dem wütenden Mob.

Vermummte Hooligans im Stadioninnenraum
Vermummte Hooligans im Stadioninnenraum

30 Chaoten schaffen es in die Katakomben des Stadions. Auf Videoaufnahmen ist zu sehen, wie Menschen aus einer Stadiontür vor den Angreifern fliehen.

Dann werden sie von privaten Sicherheitskräften aufgehalten. Später werden sie ohne Gegenwehr durch einen Seitenausgang aus dem Stadion gebracht. Ein Ordner wird bei der Aktion leicht verletzt. Stadion-Manager Peter Landolt erklärte bei Blick: "Wir hatten Riesen-Glück! Es hat auch kaum Sachschaden gegeben. Die Situation war wahnsinnig brenzlig."

Kurz darauf kommt es in der Innenstadt zu heftigen Zusammenstößen zwischen Fußballfans und der Polizei. Etwa 500 Anhänger des FC Zürich laufen vom Stadion in Richtung Stadt. Viele von ihnen sind vermummt.

Als die Polizei sie stoppt, wird sie mit Steine, Flaschen und brennenden Fackeln beworfen. Wie kurier.at berichtet, antworteten die Einsatzkräfte mit Wasserwerfern, Tränengas und Gummischrot.

Als dann auch noch ein Fanzug des Erzrivalen Grasshoppers Zürich vom Auswärtsspiel in Basel eintrifft, eskaliert die Lage erneut. Etwa 100 vermummte und mit Stangen bewaffnet Grasshoppers Hools greifen die FCZ-Fans an.

Die Polizei geht dazwischen, trennt die rivalisierenden Fangruppen voneinander. Zurück bleibt ein Chaos in der Stadt. Noch am Donnerstag, wurde von der Polizei erklärt, dass die genaue Bilanz der Schäden noch nicht beziffert werden könne.

Fotos: Screenshot Youtube

Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
Neu
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
Neu
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
Neu
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
Neu
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
Neu
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.370
Anzeige
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
Neu
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
Neu
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
Neu
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
Neu
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
Neu
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
Neu
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
Neu
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
Neu
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
Neu
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
Neu
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
Neu
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
Neu
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.192
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
1.323
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
2.450
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
1.812
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
34
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
2.654
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
1.379
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
938
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
1.894
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
1.506
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
1.337
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
2.232
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
69
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
573
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
1.317
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
1.725
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
1.596
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
2.204
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
859
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
1.661
Frauenleiche auf Klinik-Baustelle entdeckt
6.783
Dieser Bus hat etwas echt Witziges mitzuteilen
2.712
Schlussspurt im Weihnachtsgeschäft: "Hoffentlich spielt das Wetter mit"
41
Schock für Kunden! H&M will mehrere Filialen schließen
2.805
Verletzt Maite Kellys Noch-Ehemann sie mit dieser Aktion?
11.746
"Tierquäler!" Betreiber von Ponyreiten wird bedroht
1.837
Medienbericht: Amri hatte womöglich noch weitere Anschlagsziele im Visier
671
Nach heftigem Streit: Pärchen schlitzt sich gegenseitig die Beine auf
2.494
Horror-Crash! Wohnmobil auf Gegenfahrbahn geschleudert
3.907
Vorbestrafter Priester soll 100 Mal sexuellen Missbrauch begangen haben
1.109
"Revolverheld"-Frontmann Johannes Strate hat noch einiges vor im Leben
432
Flugzeugabsturz mit drei Toten: Schnee erschwert die Bergung
1.725
Update
GNTM-Gewinnern Céline hat die Schnauze voll
6.118
Dicker Umschlag: Unbekannter Wohltäter stiftet 50.000 Euro an Hospiz
1.722
Minderheitsregierung, GroKo, Neuwahlen? Das wünschen sich die Deutschen
1.606