Veronica Ferres umzingelt von Spezialkräften der Polizei

München - Huch, was ist da denn los? Schauspielerin Veronica Ferres (53; "Das Superweib") steht in München umzingelt von Polizisten des Unterstützungskommandos (USK).

Dieses Foto mit der Polizei stellte Veronica Ferres online.
Dieses Foto mit der Polizei stellte Veronica Ferres online.

Die 53-Jährige veröffentlichte das Bild mit den Polizisten auf Instagram. Auch sie war sich erst nicht sicher, ob sie denn etwas falsch gemacht hätte. "Ich habe heute beim Stadtbummel diese Jungs getroffen. Zuerst dachte ich, mein TÜV sei abgelaufen [...]", schreibt die Grimme-Preis-Trägerin zu ihrem Post.

Doch die schweren Jungs der Polizei München hatten die Schauspielerin lediglich erkannt und wollten ein Bild mit ihr. "[...] doch dann wollten diese netten Polizisten nur ein Foto mit mir haben", so Ferres weiter.

Die 53-Jährige nimmt sich gerne Zeit für die Polizei und lobt die Arbeit der Beamten: "Ich bin froh, dass diese Menschen uns jeden Tag beschützen. Coole Jungs!"

Beauty-Vloggerin filmt sich live, während sie in den Wehen liegt
Instagram Beauty-Vloggerin filmt sich live, während sie in den Wehen liegt

Auch ihre 62.000 Abonnenten feiern Ferres für die Aktion. "Respekt an die Herren und tolles Foto von euch!", "Auf jeden Fall bist du in Sicherheit. Tolles Bild von euch" und "Ja, sie halten jeden Tag ihren Kopf für uns hin", schreiben die User in den Kommentaren zu dem Polizei-Bild.

Das Unterstützungskommando (USK) gehört zu den Spezialkräften der Polizei in Bayern und wird unter anderem auf Demonstrationen und zur Bekämpfung organisierter Kriminalität eingesetzt.

Veronica Ferres wurde bei einem Stadtbummel von Polizisten angesprochen.
Veronica Ferres wurde bei einem Stadtbummel von Polizisten angesprochen.  © DPA

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0