Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher

Sotschi - Toni Kroos' spektakuläres Last-Minute-Tor gegen Schweden lässt Deutschland jubeln. Aber war das nun ein Geniestreich des Real-Kickers, oder steckt doch etwas ganz anderes hinter der tollen Bude?

Toni Kroos bejubelt seinen Siegtreffer gegen Schweden, Oliver Pocher hat es vorgemacht.
Toni Kroos bejubelt seinen Siegtreffer gegen Schweden, Oliver Pocher hat es vorgemacht.  © dpa, Oliver Pocher/Instagram

Denn offensichtlich hat ein begnadeter Hobby-Kicker Toni Kroos gezeigt, wie's geht: Oliver Pocher.

Der Comedian hatte in Sotschi für das DFB-Fan-Team gegen eine Auswahl aus Schweden gekickt und das entscheidende Tor zum 2:1 geschossen (TAG24 berichtete).

Kurz vor dem Anpfiff der Partie der Nationalmannschaft am Samstagabend postete Pocher ein Video des Treffers auf Instagram und schrieb: "Liebe Nationalmannschaft, ich habe heute im DFB Fan Match in Sotschi kurz vor Schluss gegen Schweden dieses entscheidende Tor geschossen...es wäre schön, wenn Ihr das gleich wiederholen könntet!! "

Das Verrückte: Pocher schlenzt die Pille zum 2:1-Endstand nahezu von der gleichen Position in die gleiche Ecke wie später Toni Kroos. So viel Zufall kann doch eigentlich nicht sein. Hat sich Kroos etwa von Pocher inspirieren lassen?

Das hat sich der Komiker natürlich auch gefragt und das Tor nach dem Sieg von "Die Mannschaft" gleich noch einmal gepostet mit einem netten Gruß an den Torschützen: "Lieber Toni Kroos, das FanMatch gegen Schweden ging 2:1 für uns aus und das entscheidende Tor sah SO aus..."

Vielleicht sollte der DFB überlegen, Oliver Pocher kurzfristig in den Trainerstab aufzunehmen.

Titelfoto: dpa, Oliver Pocher/Instagram


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0