Bluttat auf offener Straße: 18-Jähriger bei Streit vor Staatsoper erstochen Top Schlappe für die ARD: Kaum einer wollte den ESC-Vorentscheid sehen! Top Sexueller Missbrauch! R. Kelly in Handschellen abgeführt Top Mega-Klage um Jackson-Film: Wird die Missbrauchs-Enthüllung noch gestoppt? Top Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 4.340 Anzeige
1.543

Brutal, düster, spannend: Stieg Larssons "Verschwörung" mit Claire Foy startet im Kino!

Die Verfilmung des vierten Stieg Larsson Bandes Verschwörung startet am 22. November in den deutschen Kinos

Claire Foy als Lisbeth Salander! Die Verfilmung des vierten Stieg Larsson Bandes Verschwörung startet am 22. November in den deutschen Kinos.

Von Stefan Bröhl

Berlin - Nun ist Claire Foy dran! Die gebürtige Engländerin ist nach Noomi Rapace (Millenium Trilogie) und Rooney Mara (Verblendung) bereits die dritte Schauspielerin, die Lisbeth Salander verkörpert. "Verschwörung" ist der vierte Teil der Reihe von Bestseller-Autor Stieg Larsson und startet am 22. November in die deutschen Kinos.

Lisbeth Salander (Claire Foy) steht vor ihrem brennenden Zuhause.
Lisbeth Salander (Claire Foy) steht vor ihrem brennenden Zuhause.

Der Film beginnt mit einer schockierenden Szene:

Lisbeth Salander (Beau Gadsdon, später Claire Foy) und ihre Schwester Camilla (Carlotta von Falkenhayn, später Sylvia Hoeks) werden von ihrem mächtigen Vater (Mikael Persbrandt) auf dessen Bett zitiert.

Dort will er sie missbrauchen. Lisbeth lässt sich das nicht gefallen. Obwohl das Haus abgelegen auf einem Schneeberg steht, wagt sie den Sprung aus dem Fenster - ganz im Gegensatz zu ihrer Schwester - und entkommt.

Viele Jahre später ist Lisbeth eine bekannte Hackerin und Rächerin der Frauen, die von Männern schlecht behandelt werden.

Durch Mikael Blomqvists (Sverrir Gudnason) Artikel wurde sie in ganz Schweden berühmt.

Als EX-NSA-Entwickler Frans Balder (Stephan Merchant) ihr den Auftrag gibt, sein Programm zurückzuholen, was es möglich macht, alle Nuklearraketen der Welt zu kontrollieren, sagt sie zu.

Sie soll dieses Programm zerstören. Doch als sie die Codes stiehlt, ist nicht nur NSA-Sicherheitschef Edwin Needham (Lakeith Stanfield) hinter ihr her, sondern auch finstere Gangster um Jan Holster (Claes Bang), die ihr Versteck in die Luft sprengen. Auch Camilla bereitet Lisbeth Probleme...

Lisbeth Salander (Claire Foy) will sich niemand zum Feind machen...
Lisbeth Salander (Claire Foy) will sich niemand zum Feind machen...

Aus dieser Geschichte strickt Regisseur Fede Alvarez (Don't Breathe, Evil Dead) einen erstklassigen, verwobenen Krimithriller.

Er gibt mit seinem atemlosen Schnitt ein hohes Tempo vor und erschafft so einen Spannungsbogen, der die Zuschauer durchgehend bei der Stange hält, weil der Film auch visuell in stimmig-düsterer Farbgebung daherkommt, einige kreative Einfälle hat und die bedrohliche Atmosphäre so gekonnt verstärkt wird.

Dazu überzeugt auch Foy (Aufbruch zum Mond, The Crown, Wölfe) in der Rolle der Lisbeth Salander.

Sie verleiht ihrer Figur oberflächlich Härte und Stärke, mischt darunter aber auch viel Menschlichkeit einer Person, die schon oft in ihrem Leben enttäuscht und verletzt worden ist.

Durch diese Charaktertiefe fühlen die Zuschauer mit ihr mit, wodurch der Film zusätzlich mitreißt.

Die verschachtelte Story, die mit mehreren klugen Wendungen zu überraschen weiß und sich immer wieder auch die Zeit nimmt, die Motive der Figuren zu beleuchten, überzeugt aus all diesen Gründen.

...wer das doch tut, wird bitter bestraft.
...wer das doch tut, wird bitter bestraft.

Denn auch das Drehbuch und damit einhergehend die Dialoge sind hervorragend und sorgen dafür, dass ein starker nordischer Krimi mit expliziter Gewaltdarstellung entsteht.

All diese Elemente werden durch die kontrastreichen Locations, die fesselnde Musikuntermalung und die dynamische Kameraführung unterstützt.

Auch bei den Spezialeffekten greift ein Rädchen ins andere. Die Kämpfe, Explosionen und Stunts faszinieren ebenso, wie die Kostüme, das aufwendige Make-up und die Frisuren.

Die schauspielerischen Leistungen sind abgesehen von Foy nicht ganz so gut, wie in "Verblendung" mit Daniel Craig und Rooney Mara, aber noch solide.

Verschwörung ist eine erstklassige Bestseller-Verfilmung, die mit ihrem hohen Erzähltempo für viel Spannung sorgt und die Zuschauer mit überraschenden Wendungen und Charaktertiefe bis zum Schluss bei der Stange hält.

Lisbeth Salander (Claire Foy) kennt sich in der Unterwelt bestens aus.
Lisbeth Salander (Claire Foy) kennt sich in der Unterwelt bestens aus.

Fotos: PR/Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Pädophilie-Vorwürfe: Groß-Konzerne stoppen Werbung auf YouTube Top Zwei Kreuzfahrtschiffe knallen im Hafen zusammen Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 3.810 Anzeige Weidel äußert sich zur Spendenaffäre: "Das Ganze mutet doch recht lächerlich an" Neu Insider packt aus! Sie wird die Bachelor-Gewinnerin Neu MediaMarkt senkt extrem die Preise auf Samsung, LG und JBL 3.621 Anzeige Frau rastet aus: Eklat bei Karnevals-Auftritt von Bernd Stelter Neu Ministerpräsident will Schleier an Schulen und Unis verbieten Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte 2.264 Anzeige "Ich fand dich richtig geil": Jürgen Drews war schockverliebt in Barbara Schöneberger Neu Haus brennt ab: Hund rettet Frauchen und stirbt in den Flammen Neu Nackte Frauenleiche in Garten gefunden Neu Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige Mann bricht in Wohnung ein, um Frau die Füße zu lecken Neu Großeinsatz der Feuerwehr! Radioaktives Paket in Gartenhütte entdeckt Neu Bremsen von Fahrzeug versagen: 20 Tote bei Unfall in Grube Neu Leichenteile in Tupperdosen entdeckt: Sohn zerstückelt Mutter und isst sie Neu
Mord-Anschlag auf Hells-Angels-Boss: War es die Rache eines Rockerpaares? Neu Frau will eigentlich nur Probesitzen und verwüstet dann das Autohaus Neu
Kretschmann: "Auto wird sich in kommenden 10 Jahren mehr verändern, als in 100 Jahren davor" Neu Kommt Nachwuchs? Daniela Katzenberger lüftet Baby-Geheimnis! 1.697 Horror-Vorfall: Hund beißt dreijährigem Kind ins Gesicht! 930 Mitesser mit Zahnseide ausdrücken? Haut-Expertin warnt vor diesem Trend 918 Wechselt Stürmer Joelinton von Hoffenheim zu Newcastle United? 17 Nach irrem Shitstorm für GNTM-Jasmin: So reagiert das Nachwuchs-Model auf ihre Hater 562 Rohrbruch reißt Riesenloch in Straße und überflutet Tiefgarage 1.780 "Die sterben so qualvoll": Bau-Boom tötet Lebensraum für Eichhörnchen 805 Im Restaurant mit Kindern: Nerven-Krieg für Fortgeschrittene 970 Grusel-Video: Riesen-Schlange verschlingt Krähe auf Antenne 1.305 BKA-Ermittlung: Amris enger Freund stellte IS-Hinrichtungen mit Kindern nach! 1.204 Mädchen ging nicht mehr zum Unterricht, weil sie sich zu dick fühlte: Unglaublich, wie sie jetzt aussieht 3.522 Wer diese Zahl kennt, wundert sich nicht mehr über Zug-Verspätungen 607 Mann ausgewiesen, weil er ohne Führerschein fuhr 1.161 Beamte kooperieren mit Araber-Clans? Staatsanwaltschaft ermittelt 1.129 Kleinbus rammt Auto: Frau stirbt bei schwerem Unfall auf Flughafentangente 275 Update Missbrauchsfall Lügde: Verschwundene Beweise machen auch Landrat fassungslos 200 Energie Cottbus zwischen Liga-Reformen und Abstiegskampf! 39 187 Strassenbande: Razzia nach Konzert von Bonez MC & Raf Camora 13.011 Update Wer ist die Schönste im Land? Heute wird Miss Germany gekrönt! 708 Lebensmittelabfälle: So viel landet bei McDonald's & Co. in der Tonne 909 Gepanschter Alkohol bringt 89 Menschen um 1.180 Update Fahranfänger macht riesigen Fehler: Dann kracht Papas Audi gegen Hauswand 193 Nur 40 Minuten: Kürzeste Flugverbindung der Lufthansa erntet Kritik 6.805 Zwei S!sters für Deutschland! Carlotta und Laurita fahren zum ESC 1.670 13 Kinder gefesselt und misshandelt: Horror-Ehepaar bekennt sich schuldig 2.604 Deaf Havana im TAG24-Interview: Das wunderbare deutsche Bier 233 "Sieg oder Sarg!" DSV-Star Markus Eisenbichler will WM-Goldmedaille 773 Leipziger Elefantenbaby bekommt Ersatzmilch: "Das gibt es in keinem anderen Zoo" 3.444 Heidi Klum stellt GNTM-Transgender Tatjana die entscheidende Frage 3.268 RB-Leipzig-Manager Scholz: So teuer wird sein Suff-Unfall 2.797