Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

NEU

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

NEU

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

NEU
10.381

Er fiel über eine Frau her und alle schauten weg

Dresden - Er wollte in Meißen eine Lehrerin vergewaltigen. Dafür muss Moneer G. (30) vier Jahre und neun Monate hinter Gitter. So entschied soeben das Landgericht Dresden.
Vor Gericht bereute Moneer G. seine Tat.
Vor Gericht bereute Moneer G. seine Tat.

Von Steffi Suhr

Meißen - Er wollte in Meißen eine Lehrerin vergewaltigen. Dafür muss Moneer G. (30) vier Jahre und neun Monate hinter Gitter. So entschied am Freitag das Landgericht Dresden.

„Am Vorabend der Tat hatte der Angeklagte erfahren, dass sein Vater verstorben war. Daraufhin trank er sehr viel Alkohol“, referierte Richterin Michaela Kessler (53). Und der Marokkaner trieb sich an der Elbe und in Höhe der Berufsschule herum.

Um 6.30 Uhr morgens kam dort am Schulhof Erika K. (55, Name geändert) an. Die Lehrerin für Englisch und Russisch bemerkte plötzlich, dass jemand hinter ihr lief.

„Sie drehte sich um und bekam sofort einen Faustschlag ab“, so die Richterin. Über 20 Minuten kämpfte die Pädagogin, auf dem Boden liegend, gegen Moneer G., der permanent „Sex. Sex. Sex“, brüllte.

In Handschellen wurde der Angeklagte zur Verhandlung gebracht.
In Handschellen wurde der Angeklagte zur Verhandlung gebracht.

„Er riss ihr büschelweise Haare aus, die am Tatort verteilt überall zu finden waren. Und er biss der Frau sogar in den Oberschenkel.“

Das Szenario blieb nicht unbeobachtet. Richterin Kessler kopfschüttelnd und fassungslos: „Schüler, sogar zwei Kollegen der Lehrerin kamen vorbei, interpretierten das Geschehen aber angeblich anders. Ein Lehrer dachte sogar, das wäre einvernehmlicher Sex und schloss das Hoftor, damit die Kinder nichts mitbekommen.“

Das Knarren des Tores ließ den Angreifer einen Moment innehalten. „Das nutzte das Opfer, um sich in die Schule zu retten.“

Im Prozess weinte der Angeklagte, bat um Verzeihung. Erika K. wird noch lange mit der Tat zu kämpfen haben: „Das Opfer hat die Tat nicht verarbeitet, sondern nur verdrängt“, so die Richterin.

Fotos: Ove Landgraf

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

NEU

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

NEU

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

NEU

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

NEU

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

1.703

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

1.481

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

1.808

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.508

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

1.938

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

5.910

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

777

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

1.264

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

1.630

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

6.108

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

202

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

368

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.676

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

2.511

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

1.401

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.097

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.513

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

279

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.265

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

3.117

Gisela May ist gestorben

3.101

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.356

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

1.811

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

5.298

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.381

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.272

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.072

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

10.945

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.537

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.623

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.173

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.270

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.923

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.306

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.339

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.589

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.527

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.437

Bus kommt von Straße ab und stürzt in See: 18 Tote

3.095