Versuchter Totschlag: Unbekannte werfen Gegenstände von Autobahnbrücke

Blumenthal - Von einer Autobahnbrücke der A215 haben Unbekannte am Freitag gegen 17.30 Uhr Gegenstände auf vorbeifahrende Autos geworfen. Verletzt wurde dabei niemand.

Unbekannte haben Gegenstände auf durchfahrende Autos geworfen. (Symbolbild)
Unbekannte haben Gegenstände auf durchfahrende Autos geworfen. (Symbolbild)  © DPA

An einem der getroffenen Fahrzeuge, das die Brücke im Manhagener Weg in Höhe Blumenthal (Schleswig-Holstein) passiert hatte, entstand Sachschaden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, werde die Tat als versuchter Totschlag gewertet. Kollegen der Kriminalpolizei hätten die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Bereits im November 2017 ist es an der gleichen Stelle in zwei Fällen zu Steinwürfen auf die Autobahn gekommen. Auch hier blieben die betroffenen Insassen der Fahrzeuge unverletzt.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung eines oder mehrerer Täter führen, ausgelobt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0431/160 3333 entgegen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0