Weggang von Anastasios Donis: Geht's beim VfB jetzt ganz schnell?

Stuttgart - Offensivspieler Anastasios Donis wird den Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart sehr wahrscheinlich Anfang nächster Woche verlassen.

 Wohl nicht mehr lange beim VfB: Anastasios Donis.
Wohl nicht mehr lange beim VfB: Anastasios Donis.  © Fabian Sommer/dpa

Der Club werde Vollzug melden, "wenn Verträge unterschrieben sind und alles durch ist", sagte Sportdirektor Sven Mislintat am Samstag auf dem VfB-Trainingsgelände. Das werde "vielleicht Montag oder Dienstag" der Fall sein.

Der 22 Jahre alte griechische Nationalspieler trainierte am Tag nach dem 0:0 beim FC Erzgebirge Aue nicht mit der Mannschaft, sondern verließ das Clubgelände in Freizeitkleidung vorzeitig.

Der italienische Erstligist FC Genua soll an Donis interessiert sein. "Es kann passieren, ist aber noch nicht durch", sagte Mislintat allgemein zu einem möglichen Abschied des Griechen.

 Am Montag oder Dienstag könnte der Wechsel Dach und Fach sein, teilte Sven Mislintat am Samstag mit.
Am Montag oder Dienstag könnte der Wechsel Dach und Fach sein, teilte Sven Mislintat am Samstag mit.  © Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0