VfB Stuttgart: "Emotional und inhaltlich daneben": Riethmüller räumt Kommentar zu Spuck-Attacke ein 1.317
Demontage! FC Bayern schießt Schalke ab und rückt RB Leipzig auf die Pelle Top
Skandal-Auftritt in Kitzbühel: Sido spielt die Hitler-Karte und läuft Sturm gegen das Publikum Top
Hier bekommt Ihr in Cottbus diesen Sonntag Megarabatte auf Möbel! 1.791 Anzeige
Laura Müller und Michael Wendler bekommen 'ne eigene Show Top
1.317

VfB Stuttgart: "Emotional und inhaltlich daneben": Riethmüller räumt Kommentar zu Spuck-Attacke ein

VfB-Präsidentschaftskandidat Christian Riethmüller bricht sein Schweigen

Hat Christian Riethmüller sich abfällig über VfB-Spieler Santiago Ascacibar nach dessen Spuck-Attacke geäußert? Nun spricht der 44-Jährige.

Von Patrick Hyslop

Stuttgart - Kurz vor der Wahl zum neuen Präsidenten des VfB Stuttgart am 15. Dezember hat Kandidat Christian Riethmüller (44) sich an die Anhänger des Vereins gewandt.

Die Bewerber ums Präsidentenamt (v.l.): Claus Vogt und Christian Riethmüller.
Die Bewerber ums Präsidentenamt (v.l.): Claus Vogt und Christian Riethmüller.

"In den vergangenen Wochen habe ich mich im Rahmen meiner Kandidatur zum Präsidenten des VfB Stuttgart immer wieder für Transparenz und eine klare Bekenntnis zu Fehlern und dem Willen zur Verbesserung ausgesprochen", beginnt der 44-Jährige sein langes Posting auf Facebook.

Dann kommt er auf seinen angeblichen Kommentar zu Santiago Ascacibars Spuck-Attacke zu sprechen - und räumt diesen ein! "Ja, ich habe diesen Kommentar damals in der emotional aufgeheizten Stimmung als Reaktion auf einen VfB-Post auf die Facebook-Seite des Vereins geschrieben – als enttäuschter, wütender Fan und in eine lange Aneinanderreihung anderer wütender Kommentare."

Der Geschäftsführer des Tübinger Buchhandels-Unternehmens Osiander habe sich in dem Moment von der Welle mitreißen lassen und das sei natürlich kein bisschen "professionell" gewesen: "Es war emotional und inhaltlich daneben."

Auf einem in der Bild-Zeitung veröffentlichten Screenshot war Riethmüller mit den Worten zu lesen: "Wenn der VfB etwas Eier hätte, würde der kleine Giftzwerg rausfliegen. Solche fiesen miesen kleinen Stinker haben wir nicht nötig. Hau ab, egal wohin. Hauptsache weit weg."

Nachdem er und Claus Vogt (50) als letzte Kandidaten um das Präsidentenamt übrig waren, habe der VfB Riethmüller mit dem Ascacibar-Kommentar konfrontiert: "Ich habe auch damals geäußert, dass ich den Kommentar lange vor meiner Kandidatur getätigt habe, aber natürlich auch, dass er falsch war." Es habe Riethmüller leid getan, weshalb er den Kommentar löschte.

Für den 44-Jährigen nun seltsam: "Dieser Seitenkommentar wurde scheinbar bereits damals im April nach nur wenigen Minuten gezielt als Screenshot festgehalten. Damals war noch gar nicht bekannt, dass Herr Dietrich zurücktreten würde. Auch ich wusste nicht, dass ich mich für das Amt des VfB-Präsidenten bewerben würde."

Fans springen Riethmüller zur Seite

April dieses Jahres: Stuttgarts Santiago Ascacibar (links) bekommt nach der Spuck-Attacke auf Leverkusens Kai Havertz (rechts) vom Schiedsrichter die rote Karte gezeigt.
April dieses Jahres: Stuttgarts Santiago Ascacibar (links) bekommt nach der Spuck-Attacke auf Leverkusens Kai Havertz (rechts) vom Schiedsrichter die rote Karte gezeigt.

Auch ist auf dem Screenshot, den die Bild-Zeitung publik machte zu sehen, dass dieser bereits neun Minuten nach dem Posting erstellt worden sein soll.

"Etwas das normalerweise beispielsweise im Rahmen eines professionellen Monitorings seitens eines Seitenbetreibers getan wird", schreibt der 44-Jährige. "Und dann wurde der Screenshot jetzt, sieben Monate später, eine Woche vor der Wahl, an die Bild und die Stuttgarter Zeitung geschickt".

Der Osiander-Geschäftsführer kommt auch auf zwei weitere Dinge zu sprechen. So soll er im Mitgliederausschuss gesagt haben: "Als ich bei Aldi begonnen habe, hatte das Unternehmen bei vielen den Ruf, dass dort nur Türken einkaufen."

Riethmüller nennt die angebliche Äußerung nicht im Zitat, schreibt auf Facebook lediglich von einer wertfreien Aussage, die "falsch wiedergegeben und mit der Unterstellung, sie sei diskriminierend gewesen, an die Presse weitergegeben wurde".

Zudem seien diese Woche in einem Podcast "Gerüchte über eine angeblich freundschaftliche Beziehung von mir zu Herrn Porth und negative Aussagen über mein Unternehmen verbreitet und ohne Prüfung einfach wiedergegeben" worden. Riethmüller stellt klar: "Beide Gerüchte sind absolut unwahr."

Er schließt sein Posting mit der Feststellung: "Das alles hat mit einem fairen Wahlkampf natürlich nur noch bedingt etwas zu tun." Bereits am Vortag hatte er eine Verschwörung gegen sich gewittert: "Offenbar will man verhindern, dass ich Präsident des VfB Stuttgart werde."

Unter dem Beitrag vom Samstagmorgen springen die Fans dem Bewerber ums Präsidentenamt zur Seite. "Nicht unterkriegen lassen! Die VfB-Gemeinde weiß schon, wie sie solche Machenschaften zu bewerten hat", schreibt etwa ein User.

Eine Nutzerin mutmaßt: "Leider hört sich das alles auch danach an, als ob gezielt jemand gesucht wurde, der keinen Rahmen gegen Vogt findet. Da Du nun doch extrem Anklang gefunden hast sucht man natürlich nach solchen Aktionen, um das wieder zu ändern." Denn, so die Schreiberin: "Die VfB-Marionette soll natürlich besser dastehen, sonst wird das ja nix."

Eine andere Userin zollt Riethmüller Respekt für seine offenen Worte: "Hut ab für diesen Post! (...) Wir alle machen Fehler und lassen uns mal von Emotionen treiben. Wer anderes behauptet, lügt schlichtweg."

Fotos: Marijan Murat/dpa, Montage: Screenshot Facebook/Christian Riethmüller

Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 1.770 Anzeige
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
RB Leipzigs Serie gerissen! Tabellenführer verliert bei Angstgegner Frankfurt Top
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.241 Anzeige
Ex-Dynamo Schubert leitet Schalke-Debakel in München mit Riesen-Patzer ein! Neu
Ausgesetzte Hündin zieht verzweifelt Käfig mit Welpen mit Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 26.692 Anzeige
Madonna-Konzert kurzfristig abgesagt Neu
Klaus Gjasula stellt schmeichelhaften Bundesliga-Rekord ein 615
Angefrorene Kätzchen mit heißem Kaffee gerettet 17.728
Greenpeace nimmt mit Protestaktion billiges Fleisch ins Visier 400
Ross Antony bei Riverboat: "Ich habe stundenlang geweint!" 1.596
DSDS-Kandidatin strippt breitbeinig im TV und bekommt fette Quittung! 1.684
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! 891
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" 729
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen 7.090
Frau lässt sich Burger liefern und wirft ihn gleich wieder weg 3.207
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! 5.348
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! 1.497
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet 3.466
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" 675
SEK-Einsatz in Rot am See: Polizei nimmt Mann fest 4.451 Update
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? 785
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund 1.790
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung 5.980
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder 1.075
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 847
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 21.838
Sohn bekommt schlechte Englisch-Note, da rastet dieser Vater aus 6.821
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 1.449
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe 3.865
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 1.016
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 541
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 6.203
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 620
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 249
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 2.661
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 2.814
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 6.180
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 2.000
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 2.178
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 11.119
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 3.357 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 550
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 1.212
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 7.441
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 2.191
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 11.640
Sarrazin gegen SPD: Schlussgong nach Partei-Rauswurf noch nicht erklungen 372
Tödliches Familiendrama? 15-Jähriger stirbt, sein Bruder und Vater sind schwer verletzt 8.859 Update