Neuer VfB-Coach Weinzierl: Das sind die Fan-Reaktionen!

Stuttgart - In Stuttgart und Region regiert in den letzten Tagen der König Fußball: Fans und Experten reagiere teilweise mit Euphorie wegen Markus Weinzierl (43) und mit Sarkasmus über den Trainerverschleiß beim VfB Stuttgart.

Dieser Fan freut sich beispielsweise über den neuen Coach Markus Weinzierl (43).

Kritisch wird im VfB-Umfeld gesehen, dass Christian Gentner (33) und Markus Weinzierl (43) bei der gleichen Berateragentur sind, nämlich bei "BMS Sportconsulting".

In diesem Tweet zeigt sich die Hoffnung der Fans, dass Weinzierl offensiver als sein Vorgänger Tayfun Korkut (44) spielen lassen wird. Zumindest sprach Weinzierl bei seiner Vorstellung viel vom bösen "O-Wort", welches Korkut eher vermied.

So ironisch reagiert dieser VfB-Anhänger auf den großen Trainerverschleiß seines VfB Stuttgart. Er glaubt mit dem Trainerstuhl stimmt was nicht.

Richtig Hoffnung macht dem VfB dagegen "Kristaldo". Sie ist beim FC Augsburg Podcast “Auf die Zirbelnuss” Expertin und kennt sich mit Markus Weinzierl aus, der vier Jahre beim FC Augsburg Trainer war (2012-2016). In dieser Zeit schaffte es Weinzierl aus einem abgeschlagenen Verein im Bundesliga-Abstiegskampf einen gestanden Bundesligisten zu machen. Er führte den FCA sogar in die Europa League. Deshalb ist "Kristaldo" der Meinung, dass Weinzierl definitiv in der Lage ist eine Mannschaft zu entwickeln, wie sie im VfB-Fan-Podcast "BrustringTalk" behauptet. Und das ist ja genau das, was das VfB-Umfeld dem ehemaligen Trainer Tayfun Korkut vorwarf es nicht geschafft zu haben.

Also wunderbare Aussichten, dass es doch noch eine erfolgreiche VfB-Saison wird!

Hier stehen und singen die VfB-Fans am liebsten: In der Cannstatter Kurve im Neckarstadion.
Hier stehen und singen die VfB-Fans am liebsten: In der Cannstatter Kurve im Neckarstadion.  © DPA

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0