VfB Stuttgart empfängt FC St. Pauli: Das müsst Ihr zu den S-Bahnen am Samstag wissen!

Stuttgart - Am Samstag empfängt der VfB Stuttgart den FC St. Pauli. Wer mit der S-Bahn zur Merdedes-Benz-Arena will, muss sich dann jedoch auf längere Fahrzeiten einstellen.

Die S-Bahnen fahren derzeit bedingt durch Baustellen in Baufahrplänen. (Archivbild)
Die S-Bahnen fahren derzeit bedingt durch Baustellen in Baufahrplänen. (Archivbild)  © DPA

Grund dafür sind Weichen- und Gleiserneuerungen in Stuttgart-Vaihingen, außerdem Stuttgart-21-Arbeiten auf der Tunnelrampe am Hauptbahnhof, wie die Deutsche Bahn mitteilt.

Derzeit gelten deshalb bei der S-Bahn besondere Baufahrpläne. "Das bedeutet für die Fahrgäste ein eingeschränktes Zugangebot, zusätzliche Umsteigeverbindungen, längere Fahrzeiten und geänderte Linienführungen", so die Bahn.

So könnten wegen der eingeschränkten Gleiskapazitäten keine Züge der Event-Linie S11 fahren. Verbindungen zur Station Neckarpark mit der S1 und S13 bestehen nach Bahnangaben nur im Halbstundentakt.

"Die Bahn bittet deshalb, zur An- und Abreise des Fußballspiels auch den Bahnhof Stuttgart-Bad Cannstatt und hier insbesondere auch die Linien S2, S21 und S32 zu nutzen", heißt es weiter.

So fahren die Linien am Samstag

Da wollen die Fans am Samstag hin: Die Mercedes-Benz-Arena. (Archivbild)
Da wollen die Fans am Samstag hin: Die Mercedes-Benz-Arena. (Archivbild)  © Marijan Murat/dpa

Wegen eingeschränkter Gleislängen im Stuttgarter Hauptbahnhof oben könne die S2 nur als sogenannter Vollzug mit zwei zusammengekuppelten S-Bahn-Fahrzeugen fahren.

Die Linien S1 und S3 fahren in maximal möglicher Zuglänge mit drei Fahrzeugen.

So sieht die Linienführungen der S-Bahn am Samstag, 17. August, aus:

  • S1 Herrenberg–(Umleitung)–Hauptbahnhof (oben)–Kirchheim (Teck)
  • S13 Kirchheim (Teck)–Hauptbahnhof (oben)–(Umleitung)–Flughafen/Messe
  • S2 Filderstadt–Hauptbahnhof (tief) und Hauptbahnhof (oben)–Schorndorf
  • S21 Schorndorf–Hauptbahnhof (oben) und Hauptbahnhof (tief)–Herrenberg
  • S3 Flughafen/Messe–Hauptbahnhof (tief) und Bad Cannstatt–Backnang
  • S32 Backnang–Bad Cannstatt und Hauptbahnhof (tief)–Filderstadt
  • S4 Hauptbahnhof (oben)–Marbach (Neckar)–Backnang
  • S4 Backnang–Marbach (Neckar)–Hauptbahnhof (oben)
  • S5 Hauptbahnhof (oben)–Bietigheim
  • S5 Bietigheim–Hauptbahnhof (oben)
  • S6 Hauptbahnhof (oben)–Weil der Stadt
  • S6 Weil der Stadt–Hauptbahnhof (oben)

Obacht: Durch die Umstiege zwischen den Bahnhofsteilen Stuttgart Hauptbahnhof (oben) und Stuttgart Hauptbahnhof (tief) verlängern sich die Fahrzeiten laut Mitteilung um bis zu 30 Minuten: "In der Verbindungsauswahl der Reiseauskunft wird der Fußweg für das Umsteigen mit 13 Minuten berücksichtigt."

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der S-Bahn Stuttgart.

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0