Abstieg droht: VfB bekommt Lizenz für erste und zweite Liga

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat von der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Lizenz für die erste und zweite Liga ohne Auflagen erhalten.

VfB-Finanzvorstand Stefan Heim.
VfB-Finanzvorstand Stefan Heim.  © DPA

Das teilte der vom Abstieg bedrohte Bundesligist am Donnerstag auf seiner Homepage mit.

"Wir können uns ohne die Sorge hinsichtlich der wirtschaftlichen Weiterentwicklung voll und ganz auf den Kampf um den Klassenerhalt fokussieren", sagte Finanzvorstand Stefan Heim.

Stuttgart steht vor dem 31. Spieltag auf dem Relegationsplatz und trifft am Samstag (18.30 Uhr) im Heimspiel auf Borussia Mönchengladbach.

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0