Vertrag unterzeichnet: Jens Grahl bleibt beim VfB Stuttgart

Stuttgart - Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Ersatztorwart Jens Grahl um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2022 verlängert.

Jens Grahl (l.) nebst Thomas Hitzlsperger bei der Vertragsunterzeichnung.
Jens Grahl (l.) nebst Thomas Hitzlsperger bei der Vertragsunterzeichnung.  © VfB Stuttgart

Das teilte der Verein am Mittwoch auf seiner Homepage sowie auf Twitter mit.

Der 31-Jährige stammt aus der Jugend des VfB, 2016 kehrte er von der TSG Hoffenheim nach Stuttgart zurück.

Grahl war beim VfB zuletzt die Nummer drei hinter Stammtorwart Gregor Kobel und Fabian Bredlow.

VfB-Vorstandsvorsitzender Thomas Hitzlsperger lobte Grahl: "Er verkörpert als gebürtiger Stuttgarter und beim VfB ausgebildeter Spieler unsere DNA und hilft dabei mit, sie an die nachfolgenden Spielergenerationen zu vermitteln."

Für den 31-Jährigen selbst sei es "eine Ehre, für meinen Heimatverein zu spielen. Ich werde weiterhin alles reinhauen, damit wir in der nächsten Saison wieder in der Bundesliga spielen."

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0