VfB-Neuzugang Kempf hofft gegen Eintracht Frankfurt auf sein Debüt für die Schwaben

Stuttgart - Abwehrspieler Marc Oliver Kempf steht nach seiner Verletzungspause vor einer Rückkehr in den Kader des VfB Stuttgart für das Spiel am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) gegen Eintracht Frankfurt.

Marc Oliver Kempf (23) hofft auf sein VfB-Debüt am Freitag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt.
Marc Oliver Kempf (23) hofft auf sein VfB-Debüt am Freitag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt.  © DPA

"Es hält alles und deswegen ist alles super", sagte der 23-Jährige am Mittwoch dem clubeigenen TV-Sender.

Nach seinem Muskelfaserriss ist der Neuzugang mittlerweile wieder vollumfänglich ins Mannschaftstraining des Tabellenletzten der Fußball-Bundesliga eingestiegen.

Wegen der Verletzungspause hat der U21-Europameister bisher noch kein Pflichtspiel für die Schwaben absolviert und hofft auf sein Debüt gegen die Eintracht.

"Wir müssen jetzt einfach zeigen, dass wir bereit sind und dass wir Lust haben. Dass wir da unten raus wollen", sagte er.

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0