Trotz VfB-Krise: Coach Walter hat Rückendeckung durch die Bosse

Stuttgart - Trainer Tim Walter verspürt auch in der sportlichen Krise des VfB Stuttgart die Rückendeckung von seinen Chefs.

Tim Walter: "Wir wollen aufsteigen, wir wollen oben stehen".
Tim Walter: "Wir wollen aufsteigen, wir wollen oben stehen".  © Tom Weller/dpa

"Definitiv", sagte der 44-Jährige am Freitag auf die entsprechende Frage nach dem Vertrauen von Sportdirektor Sven Mislintat und Sportvorstand Thomas Hitzlsperger.

Und weiter: "Intern unterhalten wir uns sehr häufig, da knistert's auch mal, da rappelt's auch mal im Karton. Aber alles im Sinne der Sache."

Nach fünf Niederlagen aus den vergangenen sieben Spielen in der 2. Fußball-Bundesliga steht der VfB am Montag (20.30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg unter Druck.

"Wir wollen aufsteigen, wir wollen oben stehen, und ich glaube, dass das ein positiver Druck ist", sagte Walter. Gegen den Mitabsteiger wird er sehr wahrscheinlich wieder auf den zuvor lange verletzten Daniel Didavi in der Startelf setzen: "Ich glaube schon, dass er für Montag eine ernsthafte Option ist."

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0