Nicolas Gonzalez ist zurück! VfB startet Vorbereitung für Greuther Fürth

Stuttgart - Die Vorbereitungen auf das nächste Spiel des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart starten mit einer freudigen Nachricht.

Nicolas Gonzalez bejubelt seinen Treffer beim 3:0-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim.
Nicolas Gonzalez bejubelt seinen Treffer beim 3:0-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim.  © Tom Weller/dpa

Denn Stürmer Nicolas Gonzalez steht nach seinem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich am Dienstag wieder zusammen mit seinen Mannschaftskollegen auf dem Trainingsplatz.

"Zwei Runden mit der Mannschaft, dann geht's für den 21-Jährigen individuell weiter", twitterte der VfB.

Gonzalez zog sich die Verletzung beim 3:0-Erfolg der Schwaben gegen Erzgebirge Aue am 8. Februar zu. In der laufenden Saison erzielte der Argentinier bislang sieben Tore in Pflichtspielen und liegt damit VfB-intern nur einen Treffer hinter Hamadi Al Ghaddioui.

Neben Gonzalez trainieren Holger Badstuber und Marcin Kaminski ebenfalls wieder mit dem Team. Kapitän Marc Oliver Kempf ist beim Warm-Up am Ball.

Die Frage, ob es für einen Einsatz im Auswärtsspiel am Samstag (13 Uhr/Sky) gegen die Kleeblätter der Spielvereinigung Greuther Fürth reicht, wird VfB-Coach Pellegrino Matarazzo mit Sicherheit am Freitag bei der Pressekonferenz beantworten.

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0