Hat der VfB Stuttgart bei Pascal Stenzel eine Chance?

Stuttgart - Hat der VfB Stuttgart bei Pascal Stenzel eine Chance?

Transfers gehen beim VfB Stuttgart über seinen Tisch: Sportdirektor Sven Mislintat.
Transfers gehen beim VfB Stuttgart über seinen Tisch: Sportdirektor Sven Mislintat.  © DPA/ Tom Weller

Der Rechtsverteidiger ist aktuell nur ausgeliehen und steht beim Bundesligisten SC Freiburg unter Vertrag.

Eine Kaufoption haben die Schwaben nicht, weshalb die Breisgauer das Heft in der Hand haben. Dennoch will der VfB Stuttgart unbedingt seinen Dauerbrenner halten und ganz chancenlos scheinen die Schwaben dabei nicht zu sein.

Jedenfalls gilt Freiburgs Kulttrainer Christian Streich nicht gerade als Fan von Pascal Stenzel.

Im Gegenteil: Stenzel soll wegen Streich überhaupt Freiburg in Richtung Stuttgart verlassen haben.

Außerdem fühlt sich der 23-Jährige in Schwaben wohl. Seine Freundin wohnt zwar noch in Freiburg, doch die baden-württembergischen Städte liegen ja lediglich knapp zwei Autostunden auseinander.

Sportlich steht einem dauerhaften Engagement Stenzels in Stuttgart ebenfalls nichts im Wege.

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat trifft sich bald mit den Verantwortlichen des SC Freiburg

Wird Pascal Stenzel auch in der nächsten Saison das Trikot des VfB Stuttgart tragen?
Wird Pascal Stenzel auch in der nächsten Saison das Trikot des VfB Stuttgart tragen?  © Robert Michael/ZB/dpa

Wie die "Bild" berichtete, soll sich der Rechtsverteidiger auch im Falle eines Nicht-Aufstiegs vorstellen können, in Stuttgart zu bleiben.

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat gibt jedenfalls alles, um Stenzel fest zu verpflichten.

Kein Wunder, der 23-Jährige stand in der bisherigen Saison bei jedem Pflichtspiel auf dem Rasen, meistens über 90 Minuten. Er ist einer der wenigen, die konstant ihre Leistung auf dem Rasen abspulen.

Mislintat wird sich demnächst mit den Verantwortlichen der Freiburger treffen, um über die Zukunft Stenzels zu sprechen.

Zuletzt kündigte der Sportdirektor an, Defensivmann Wataru Endo fest zu verpflichten. Auch der Japaner ist zunächst nur ausgeliehen, allerdings hat der VfB in dieser Personalie eine Kaufoption. Diese werden die Schwaben in naher Zukunft ziehen. (TAG24 berichtete)

Warum wurde Pascal Stenzel beim SC Freiburg nicht glücklich?

Die Breisgauer hatten Pascal Stenzel 2017 nach einer Leihe für vier Millionen Euro fest von Borussia Dortmund verpflichtet gehabt. Dort kam er in der Saison 2017/18 immerhin auf 25 Erstliga-Einsätze. In der anschließenden Saison waren es nur noch 21.

So richtig warm wurden Pascal Stenzel und Freiburg aber nie, was unter anderem an dem Verhältnis zu Trainer Streich gelegen haben soll.

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0