Verletzungspech im VfB-Trainingslager: Zwei Spieler fallen aus

Stuttgart - Der VfB Stuttgart wird im Trainingslager in St. Gallen weiter vom Verletzungspech heimgesucht.

Roberto Massimo (rechts im Bild) zog sich am Montag im Training einen Anriss des mittleren Außenbandes im linken Sprunggelenk zu. (Archivbild)
Roberto Massimo (rechts im Bild) zog sich am Montag im Training einen Anriss des mittleren Außenbandes im linken Sprunggelenk zu. (Archivbild)  © DPA

Offensivspieler Roberto Massimo hat sich am Montag im Training einen Anriss des mittleren Außenbandes im linken Sprunggelenk zugezogen, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte. Der 18-Jährige falle "die nächsten Tage" aus.

Bei der ersten Trainingseinheit in der Schweiz am Sonntag hatte sich bereits der kroatische Linksverteidiger Borna Sosa am Sprunggelenk verletzt.

Der 21-Jährige wird wegen einer Außenband- und Kapselzerrung ebenfalls vorerst ausfallen.

Die Schwaben starten am 26. Juli gegen Mit-Absteiger Hannover 96 in die neue Saison.

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0