Ball verschwindet bei Stuttgart gegen Bochum: So witzig reagiert der VfB

Stuttgart - Es war eine unglaubliche Szene, die sich am Montag bei der Zweitliga-Partie zwischen dem VfB Stuttgart und VfL Bochum abspielte.
Stuttgarts Philipp Förster (l) spielt gegen Nürnbergs Lukas Jäger.
Stuttgarts Philipp Förster (l) spielt gegen Nürnbergs Lukas Jäger.  © Thomas Kienzle/dpa

Wie TAG24 bereits berichtete, landete ein Schuss von Stuttgarts Philipp Förster in der 95. Minute zunächst an der Latte und stieg anschließend steil in die Luft.

Irgendwann fiel die Kugel wieder hinunter und kam kurz vor der Torlinie auf, ehe der Bochumer Torwart Manuel Riemann den Ball fangen konnte.

Doch wo war "das Runde" in der Zwischenzeit? Auf Twitter wurde bereits diskutiert, ob der Ball sogar das Stadiondach berührte.

Nun veröffentlichte aber das Social-Media-Team des VfB Stuttgart ein witziges Video, wie sie sich den Weg des Balles vorstellen.

Darin durchquerte die Kugel das Weltall und kämpfte sich durch die Meereswelt, bevor diese den Weg zurück ins Bochumer Ruhrstadion fand.

Mit dieser Aktion sammelte das Stuttgarter Social-Media-Team bei den VfB-Fans viele Pluspunkte.

"Wer seid ihr und was habt ihr mit der alten Social-Media-Abteilung des VfB gemacht?", schrieb beispielsweise einer auf Twitter.

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0