Nicht schon wieder! VfB Stuttgart blamiert sich bei Aufsteiger Osnabrück 1.083
Immer brisantere Vorwürfe! Wie lange hält die Queen noch zu Prinz Andrew? Top
Familienstreit vor Supermarkt: drei Tote nach Schießerei! Top Update
Mutter findet Nachricht in Brotdose ihres Sohnes und steht unter Schock Top
Behindertes Kätzchen aus Müll gerettet: Ihr besonderer Gang entzückt die Retter Top
1.083

Nicht schon wieder! VfB Stuttgart blamiert sich bei Aufsteiger Osnabrück

2. Fußball-Bundesliga: VfB Stuttgart verliert gegen den VfL Osnabrück mit 0:1 (0:1)

Wahnsinn! Am 13. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga verliert der VfB Stuttgart beim Aufsteiger VfL Osnabrück.

Von Niklas Noack

Osnabrück - Schlimmer Rückschlag für die Schwaben! Am 13. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfB Stuttgart beim Aufsteiger VfL Osnabrück mit 0:1 (0:1) verloren.

Osnabrücks Spieler Lukas Gugganig (l-r), Felix Agu, Ulrich Taffertshofer und Etienne Amenyido bejubeln das Tor zum 1:0.
Osnabrücks Spieler Lukas Gugganig (l-r), Felix Agu, Ulrich Taffertshofer und Etienne Amenyido bejubeln das Tor zum 1:0.

Marcos Alvarez erzielte das entscheidende 1:0 für die Osnabrücker (84.).

Im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen Dynamo Dresden, vertraute VfB-Coach Tim Walter größtenteils seiner Erfolgself.

Einzig Holger Badstuber kehrte nach seiner Sperre für Nathaniel Phillips in die Anfangsformation zurück.

16.000 Zuschauer an der Bremer Brücke sahen eine Partie, die es von Anfang an in sich hatte.

Dafür sorgten allerdings die Osnabrücker, die den VfB früh unter Druck setzten.

Wer gedacht hatte, dass die Stuttgarter nach zuletzt zwei Pflichtspiel-Siegen zurück in der Spur wären, der wurde zunächst enttäuscht.

Der VfL kaufte schläfrigen Schwaben den Schneid ab und belohnte sich dafür umgehend.

Marcos Alvarez bringt den VfL Osnabrück gegen den VfB Stuttgart in Führung

Stuttgarts Gonzalo Castro (l) steht bei der Ballannahme gegen Osnabrücks Etienne Amenyido in der Luft.
Stuttgarts Gonzalo Castro (l) steht bei der Ballannahme gegen Osnabrücks Etienne Amenyido in der Luft.

Nach einer Flanke von rechts legte Niklas Schmidt per Kopf ab und Alvarez feuerte die Kugel mit links per Direktabnahme zum 1:0 ins Netz für den Aufsteiger (4.).

Der VfB war in der Folge geschockt und fand kein Mittel gegen diszipliniert agierende Osnabrücker, die insgesamt den wacheren Eindruck machten.

Die Schwaben brachten sich immer wieder durch individuelle Fehler in Bedrängnis und hatten deshalb sogar Glück, dass die Osnabrücker diese nicht auszunutzen wussten.

Die wenigen Stuttgarter Gelegenheiten waren dagegen Zufallsprodukte. Nicolas Gonzalez hatte die beste, der sich nach einem langen Ball von Marc Oliver Kempf mit einer Drehung in eine gute halb rechte Position im Strafraum brachte, doch sein Abschluss ins kurze Ecke parierte VfL-Keeper Philipp Kühn souverän (42.).

Somit gingen die Osnabrücker verdient mit 1:0 in die Pause, während der VfB gewaltig Luft nach oben hatte.

VfB Stuttgart fehlte es an Effizienz gegen den VfL Osnabrück

Stuttgarts Philipp Klement (r) und Osnabrücks Felix Agu kämpfen um den Ball.
Stuttgarts Philipp Klement (r) und Osnabrücks Felix Agu kämpfen um den Ball.

Zu Beginn der zweiten Hälfte bemühte sich der VfB, allerdings gelang es den Schwaben einfach nicht, Tempo ins Spiel zu bekommen. Darum wirkte der Ballbesitz-Fußball der Stuttgarter sehr behäbig.

Dies änderte sich ab der 60. Minute. Plötzlich stürmte der VfB mit Powerplay in Richtung Osnabrücker Tor und ließ den Niedersachsen kaum noch Luft zum Atmen.

So hatte Joker Hamadi Al Ghaddioui umgehend die Riesenchance per Kopf den Ausgleich zu erzielen, doch VfL-Keeper Kühn rettete mit einer Glanzparade (64.).

Es machte sich wieder das große VfB-Manko, nämlich die mangelnde Chancenverwertung, bemerkbar. In der 70. fiel Gonzalez überraschend der Ball auf den Fuß, sodass er ihn nur noch reinschieben musste.

Doch der Argentinier bekam keinen Druck hinter die Kugel und für Osnabrücks Torwart Kühn war es ein Leichtes, das Leder aufzunehmen. Es war zum Verzweifeln, wie der VfB in den Schlussminuten reihenweise seine Gelegenheiten vergab. Am Ende verlor man deshalb gegen den VfL Osnabrück mit 0:1 (0:1).

Somit mussten die Schwaben nach der Pleite gegen den SV Wehen Wiesbaden schon die zweite Pleite gegen einen Aufsteiger hinnehmen.

Fotos: dpa/Guido Kirchner

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 25.187 Anzeige
Rückruf wegen Kolibakterien: frischer Keksteig von Tante Fanny betroffen Top
Frauentausch bei "Bauer sucht Frau"? Michael schmeißt Conny raus und will Carina zurück! Top
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 6.085 Anzeige
Geklonter Hund rettet altem Ehepaar das Leben Top
Kamikaze-Fahrer rast mit mehr als 50 Migranten an Bord über Grenze nach Europa Top
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 1.560 Anzeige
Finger weg! Neues WhatsApp-Update macht Euren Handy-Akku leer Top
Leichenfund legt einzige Bahnstrecke über die Elbe lahm Neu
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 6.414 Anzeige
75. Geburtstag! Feiern will Modeschöpfer Wolfgang Joop das aber nicht Neu
Fahrradfahrer prallt gegen Seitenscheibe von Auto: 13-Jähriger schwer verletzt Neu
Senior liegt sterbend auf dem Boden, Paar geht einfach vorbei Neu
Nebenberuflich studieren kann sich lohnen: EIn Absolvent berichtet! 13.810 Anzeige
Drama in Teltow: Verdacht auf Selbstmord des tatverdächtigen Bundestags-Mitarbeiters Neu
19-Jähriger wollte zum IS, jetzt muss er in den Knast Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.178 Anzeige
Bestellung zugeliefert: Empfängerin findet ihr Päckchen im Klo! Neu
Mega-sexy: Motsi Mabuse zeigt Bein bis zum Po im Glitzer-Kleid Neu
Polizei stoppt Touristin mit Promi-Bild im Reisepass: Auf diese Dame fiel die Wahl der Frau Neu
Kylie Jenner auf einen Schlag 542 Millionen Euro reicher! Neu
Nach Unfall bei "Dancing on Ice": Wie schlimm steht es wirklich um Klaudia Giez? Neu
Frau vergewaltigt und bestohlen: So lange muss 28-Jähriger für seine Tat in den Knast 1.514
Schweinepest-Alarm: Schon der zweite Fall nahe deutscher Grenze! 555
Mord an 24-Jährigem: Tatverdächtiger tot in Zelle gefunden 2.669
Abgeschobener Miri-Clan-Boss will sich Bleiberecht in Deutschland erkämpfen 587
Wahre Liebe? 18-Jährige flog 800 Kilometer, um Unschuld an älteres Pärchen zu verlieren 3.992
Prozess gegen 48-Jährigen: Hat er vor 23 Jahren seine Frau ermordet? 506
Tierquälerei: Kälber durch Unachtsamkeit eines 17-Jährigen gestorben und unterversorgt 595
Fler löscht Twitter-Account: Ist dieser Comedian der Grund? 610
Große Ehre für Dirk Nowitzki: Basketball-Legende wird zum Ordensempfänger 204
Horst Heldt ist neuer Sportchef beim 1. FC Köln, Trainer steht ebenfalls fest 470 Update
Raubkopien verbreitet: Razzia bei movie2k.to, Betreiber festgenommen 2.078
Wegen Kinderpornos verurteilter Lehrer verliert Beamtenstatus 94
Warum Ex-Puhdys-Sänger Dieter Birr auf Thomas Gottschalk neidisch ist 678
Greenpeace-Aktivisten starten luftigen Protest an Kraftwerk 212
Autofahrer fährt Kind um und beschimpft es anschließend 1.522
Fußball kurios: Keeper jagt Elfmeter übers Tor und schießt das Flutlicht kaputt! 1.294
Unter Narkose missbraucht? Chirurg soll sich an über 200 Patienten vergangen haben 3.606
Wird Markus Gisdol neuer Trainer in Köln? 361
Nächste Eskalation beim Fußball: Junge (17) tritt Gegner (18) gegen den Kopf 1.981
Stinkende Flüssigkeit versprüht: Buttersäure-Attacke auf Hostels in Berlin 859
Dieb stiehlt Schuhe in Schuhgeschäft, dann kommt er auf eine richtig dumme Idee 1.093
Mann geht ins Museum, danach weiß er, wie sein Vater gestorben ist 1.571
Eltern mit Baseballschläger verletzt, Bruder mit Axt und Schwert getötet: Angeklagter schuldunfähig? 1.445
Feuer in der Wohnung: Vierköpfige Familie springt vom Balkon 1.409
Keine Verbindung! Tagesschau-Schalte zum Anti-Funkloch-Treffen unterbrochen 846
Mann soll im Darknet Kinderporno-Plattform betrieben haben 513
Wilke-Wurst-Skandal: Abschlussbericht stellt Kontrolleure an den Pranger 762
Nach Respektlos-Aussage: FC Erzgebirge will Hoeneß einladen 10.433
Schwerer Unfall: Lkw prallt auf Standstreifen gegen Auto und kippt um 3.583 Update
Bares für Rares: Seltene Uhr begeistert die Händler 2.279