Trotz Insolvenz: VFC Plauen spielt weiter um Punkte!

Die VFC-Fans freuen sich. In Plauen wird weiter Fußball gespielt.
Die VFC-Fans freuen sich. In Plauen wird weiter Fußball gespielt.

Plauen - Der VFC Plauen darf die laufende Saison doch zu Ende spielen. Das hat der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) am Montagnachmittag entschieden.

Außerdem behält der VFC alle 18 Punkte aus den bisher bestrittenen Saisonspielen. Unabhängig vom Abschneiden am 30. Spieltag steigt Plauen aber in die Oberliga Süd ab.

Der VFC hatte Anfang Dezember Insolvenz angemeldet.

"Das ein guter Tag für den Plauener Fußball. Wir haben jetzt Planungssicherheit und arbeiten ab sofort daran, eine konkurrenzfähige Mannschaft aufzustellen", erklärte Dagmar Baumgärtel, Vorstandsvorsitzende des VFC.

"Der Plauener Fußball wird weiterleben. Das freut mich für die Spieler und Helfer im Verein."

Foto: Picture Point


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0