Erotisch kochen? Das kann man bei der VHS lernen

Das neue Programm ist da: Mehr als 2200 Kursen warten im neuen Semester warten auf Neugierige.
Das neue Programm ist da: Mehr als 2200 Kursen warten im neuen Semester warten auf Neugierige.  © Amac Garbe

Dresden - Mit über 2200 Kursen startet die Volkshochschule in das kommende Herbst- und Wintersemester.

Den Schwerpunkt bilden allein rund 570 Sprachkurse mit 34 Fremdsprachen. Als besonderen Gast in der Reihe „Grundfragen der Zeit“ konnte VHS-Direktor Jürgen Küfner (51) den ehemaligen Präsidenten des Deutschen Bundestages und Politiker Wolfgang Thierse (73, SPD) gewinnen.

Er spricht am 7. November im Kleinen Haus des Schauspielhauses.

Neben diversen Kochkursen reihen sich viele Sportkurse, auch speziell für ältere Menschen, in das umfangreiche Programm ein. Spezielle Kurse wie „Tog Chöd - tibetische Schwerttechnik“, „Die Organuhr“ oder „Erotic Food“ finden sich ebenfalls im 400-Seiten-Katalog.

Das komplette Programm liegt an 130 Auslagestellen in der Stadt aus, unter anderem im Rathaus und den Ortsämtern, und natürlich online.

Professor vermacht der Bibo 13.000 Bücher

Jürgen Küfner (51), Direktor der Volkshochschule Dresden, zeigt einige der 13.000 geschenkten Bücher.
Jürgen Küfner (51), Direktor der Volkshochschule Dresden, zeigt einige der 13.000 geschenkten Bücher.  © Amac Garbe

Großzügiges Geschenk für die Volkshochschule: Der ehemalige Literaturbeauftragte der evangelischen Kirche, Klaus Stiebert (79) hat der VHS seine Bibliothek mit etwa 13.000 Büchern vermacht.

„Er hat einen Ort gesucht, an dem die Bücher weiter genutzt werden und einen sicheren Platz haben“, so VHS-Direktor Jürgen Küfner (51).

Bei den Werken handelt es sich um Literatur aus aller Welt. „Wir haben hier Belletristik von Ägypten bis Venezuela, haben sie entsprechend nach Ländern sortiert“, so Küfner.

Noch räumen Helfer die 160 Buchmeter des Professors ein. Bald soll die geschenkte Bibo dann Lesern vor Ort zugänglich gemacht werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0