Video: Aue-Fans greifen CFC-Pub an

Chemnitz - Das Katz- und Mausspiel der Fans von Chemnitz und Aue hat weit vor Anpfiff des Spiels begonnen.

Bereits am Vormittag rückte die Polizei mit zwei Einsatzwagen zur Heinzebank (Kreuzung B101 und B174) bei Marienberg aus.

Dort hatten Aue-Fans Übergriffe von Chemnitzern gemeldet, was sich als Ente entpuppte.

Vor der CFC-Fankneipe "Pub a la Pub" an der Zietenstraße kam es laut Polizei zu einer Auseinandersetzung zwischen rund 75 Aue- und etwa 60 CFC-Fans.

"Es kam zu Sachbeschädigungen. Wir haben mehrere Anzeigen wegen Landfriedensbruchs aufgenommen", so Polizeisprecherin Heidi Henning (60).

Dieses Foto wurde kurz vorm dem Angriff im Netz gepostet.
Dieses Foto wurde kurz vorm dem Angriff im Netz gepostet.

Fotos: Facebook.com, youtube.com


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0