Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

Top

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

Top
Update

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

Neu

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

Neu
18.663

Mittlerweile 10 Tote bei Zugunglück in Bayern

Bad Aibling - Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Kreis Rosenheim) sind am Dienstagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen entgleisten mehrere Waggons, wie die Polizei mitteilte.
Ein Polizeihubschrauber fliegt über die Unfallstelle des Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling.
Ein Polizeihubschrauber fliegt über die Unfallstelle des Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling.

Bad Aibling - Nach dem schweren Zugunglück in Oberbayern haben die Rettungskräfte eine weitere Leiche geborgen. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf neun, wie die Polizei mitteilte. 10 weitere Menschen wurden schwer, 8 mittelschwer und 63 leicht verletzt.

Die zwei Lokführer zählten zunächst nicht zu den Todesopfern. Es sei aber "nach menschlichem Ermessen" nicht vorstellbar, dass sie den Zusammenprall zweier Nahverkehrszüge in der Nähe von Bad Aibling im Landkreis Rosenheim überlebt hätten, sagte der Polizeisprecher.

Gegen 6.50 Uhr waren zwei Züge des privaten "Meridian", der von der zur Transdev gehörenden Bayerische Oberlandbahn betrieben wird, auf der eingleisigen Strecke zwischen Holzkirchen und Rosenheim frontal zusammengestoßen. Dabei verkeilten sich die Triebwagen der beiden Züge.

Ein Zug entgleiste, mehrere Waggons stürzten um. Es dürfte sich um das schlimmste Zugunglück in Bayern seit 1975 handeln.

Rettungskräfte bergen die Opfer.
Rettungskräfte bergen die Opfer.

Die Ursache für das Unglück auf der auch Mangfalltalbahn genannten Strecke war zunächst unklar. Ein Großaufgebot an Rettungskräften mit zahlreichen Hubschraubern und Krankenwagen kümmerte sich um die Verletzten.

In den Zügen sitzen um diese Uhrzeit üblicherweise zahlreiche Pendler, von denen viele nach München fahren. Zum Glück seien am Unglückstag keine Schüler in den Zügen gewesen, sagte ein Polizeisprecher - in Bayern sind derzeit Faschingsferien.

Hubschrauber brachten die Schwerverletzten in Krankenhäuser, während die zahlreichen Leichtverletzten zunächst in einer Sammelstelle versorgt wurden. Dabei half auch die Wasserwacht, die die Verletzten von der direkt an dem Flüsschen Mangfall gelegenen Unfallstelle an das gegenüberliegende Ufer brachte.

Zum Teil wurden die Opfer auch in Bergungssäcken von den Hubschraubern hochgezogen und an das andere Ufer geflogen. Die Unfallstelle ist sehr schwer zugänglich und liegt an einer Hangkante, die zur Mangfall abfällt.

"Der Unfall ist ein Riesenschock für uns", sagte der Geschäftsführer der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), Bernd Rosenbusch. "Wir tun alles, um den Reisenden, Angehörigen und Mitarbeitern zu helfen." Die BOB betreibt die Züge auf der Unfallstrecke.

Die Züge waren in einer Kurve zwischen den Bahnhöfen Kolbermoor und Bad Aibling-Kurpark in der Nähe des Klärwerks von Bad Aibling zusammengestoßen. Der Bahnbetreiber richtete mindestens für den kompletten Dienstag einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Prinzipiell dürfen die Züge an der Stelle bis 120 Stundenkilometer fahren, wie die Deutsche Bahn erläuterte.

UPDATE 21.35 Uhr: Die Ursache für das schwere Zugunglück in Bayern ist nach ersten Ermittlungen "menschliches Versagen". Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus zuverlässiger Quelle. Wer genau für das Unglück verantwortlich zu machen ist, war zunächst nicht bekannt.

UPDATE 17.40 Uhr: Die Zahl der Todesopfer ist mittlerweile auf zehn gestiegen. Ein weiterer Mensch starb im Laufe des Tages in einem Krankenhaus, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Dienstagabend mitteilte. Eine weitere Person werde noch in den Zugwracks vermisst. "Wir haben wenig Hoffnung, diese lebend zu bergen", sagte ein Polizeisprecher.

UPDATE 17.00 Uhr: Nach dem schweren Zugunglück haben CSU, SPD, Grüne und Linke in Bayern den traditionellen Politischen Aschermittwoch abgesagt. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte dem "Bayernkurier", ganz Bayern trauere um die Toten der Zugkatastrophe. "Aus Respekt vor den Opfern des tragischen Zugunglücks findet der morgige Politische Aschermittwoch der CSU nicht statt."

Kurz darauf kündigten auch SPD, Grüne und Linke einen Verzicht auf ihre Veranstaltung an. Der SPD-Landesvorsitzende Florian Pronold sagte: "Der Politische Aschermittwoch lebt von der Auseinandersetzung und dem Schlagabtausch der Parteien. Dafür ist heute und morgen kein Raum. Wir empfehlen unseren Parteigliederungen, diesem Beispiel zu folgen."

Auch die Grünen sagten ab, betonten aber, das habe mit der CSU-Entscheidung nichts zu tun. "Die Gespräche fanden bereits mittags statt", sagte die Sprecherin des Landesverbandes Bayern, Daniela Wüst.

Bei dem frontalen Zusammenstoß verkeilten sich die Triebwagen.
Bei dem frontalen Zusammenstoß verkeilten sich die Triebwagen.
Ein Sanitäter steht auf der Kufe eines Rettungshubschraubers.
Ein Sanitäter steht auf der Kufe eines Rettungshubschraubers.
Etliche Rettungswagen stehen bereit, um die Verletzten abzutransportieren.
Etliche Rettungswagen stehen bereit, um die Verletzten abzutransportieren.
Feuerwehrleute transportieren Rettungsgerät zur Unfallstelle.
Feuerwehrleute transportieren Rettungsgerät zur Unfallstelle.
Dutzende Hubschrauber sind im Einsatz.
Dutzende Hubschrauber sind im Einsatz.
Ein Rettungshubschrauber kreist über der Unglücksstelle.
Ein Rettungshubschrauber kreist über der Unglücksstelle.

Fotos: dpa, Screenshot YouTube

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

Neu

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

Neu

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

2.543

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

5.711

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.063
Anzeige

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

3.833

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

1.287

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.686
Anzeige

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

631

Innenminister will NPD-Mitgliedern Waffen entziehen lassen

1.129

23-Jähriger torkelt vor S-Bahn und wird überfahren

4.745

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.243
Anzeige

Heute wählen die Franzosen ihren neuen Präsidenten

700

Horror-Unfall: Paar stürzt mit Motorrad von Brücke. Beide sterben!

10.776

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.174
Anzeige

So wird das Baumblütenfest in Werder gegen Terror geschützt

405

Es kommt endlich die Fortsetzung zu Avatar: Und bei einer bleibt es nicht!

2.697

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.507
Anzeige

Schock für United: Ibrahimovic droht Karriereaus

6.726

21-Jährige stürzt von Rügens Kreidefelsen 60 Meter in die Tiefe: Tot!

20.698

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.799
Anzeige

EU spendiert unseren Kindern jetzt Milch, Obst und Gemüse

2.388

Darum läuft diese Ex-MDR-Moderatorin jetzt von Rom nach Wittenberg

2.923

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.362
Anzeige

So ergattert man im Flieger immer den besten Platz

2.844

Katja macht den Schleck-Test! Heißes Eiscreme-Roulette

5.268

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.499
Anzeige

Österreichs SPÖ-Kanzler will Flüchtlings-Camps außerhalb der EU

1.571

Bayer muss GEZ für seine Kühe zahlen!

6.192

Von seinem Onkel! Vierjähriger gehäutet und aufgefressen

22.519

Als eine Mutter sieht, was im Ü-Ei ihrer Tochter steckt, wird ihr schlecht

25.086

Unfassbar! Thüringer Nazi-Wirt lockt Gäste mit Hitler-Schnitzel

41.616

Ministerin will Migrantenanzahl in Schulklassen begrenzen

2.260

Florian Wess hat eine neue Barbie gefunden

5.173

Das tat sie mit Leo, um in "Wolf of Wall Street" mitspielen zu können

5.589

Quoten-Sturz! Läuft es heute besser bei "DSDS"?

3.553

Im Drogenrausch: Mann lebt tagelang mit Toter zusammen

4.940

Mann findet während Flug geladene Waffe auf dem Klo

3.803

Zwei Eigentore in einem Spiel: Für diesen Torwart kommt es knüppeldick

3.678

Darum nimmt Edeka jetzt diese beliebten Produkte aus dem Sortiment

16.638

Panik in Paris! Mann mit Messer festgenommen

2.241

Rührendes Video: Hund will toten Gefährten aufwecken

3.204

60.000 Liter nach Fährunfall! Ölteppich vor Gran Canaria

7.763

Das ist Deutschlands heißeste Sportmoderatorin

4.266

Ob Klavier spielen, Yoga oder erste Hilfe: Dieser Hund kann einfach alles!

930

Jens Büchner stellt Nacktfotos seiner Verlobten ins Netz

38.380

Tausende gehen gegen "Alternative Fakten" auf die Straße

450

Kleintransporter rollt los: Fahrer verletzt sich beim Stoppversuch

1.389

Frau nimmt sich vor zahlreichen Badegästen in Schwimmbad das Leben

39.116

Mit wem liegt denn Rocco Stark hier halbnackt am Pool?

4.749

Nächster Skandal an Bord! Mutter mit Baby im Arm geschlagen und rausgeschmissen

15.068

Mann wacht auf und denkt, er hat nur einen Kater: Doch es kommt viel schlimmer!

34.327

Polizeiprügel gegen Fans: FC Bayern beschwert sich bei Merkel

3.636

Bewohner des "Königreichs Deutschland" verscheuchen neuen Besitzer

5.745

Totes Mädchen im Gleisbett: Neue Details der Ermittler

9.481