Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt!

Top

Spanische Zeitung meldet: Terror-Fahrer von Barcelona ist tot

Top

Sicherungsseil bei Free-Fall-Tower reißt: 13 Kinder verletzt

Neu

Anstatt den Urlaub zu genießen, machen Deutsche lieber...

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.899
Anzeige
18.679

Mittlerweile 10 Tote bei Zugunglück in Bayern

Bad Aibling - Bei einem Zugunglück in der Nähe von Bad Aibling (Kreis Rosenheim) sind am Dienstagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen entgleisten mehrere Waggons, wie die Polizei mitteilte.
Ein Polizeihubschrauber fliegt über die Unfallstelle des Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling.
Ein Polizeihubschrauber fliegt über die Unfallstelle des Zugunglücks in der Nähe von Bad Aibling.

Bad Aibling - Nach dem schweren Zugunglück in Oberbayern haben die Rettungskräfte eine weitere Leiche geborgen. Damit erhöhte sich die Zahl der Todesopfer auf neun, wie die Polizei mitteilte. 10 weitere Menschen wurden schwer, 8 mittelschwer und 63 leicht verletzt.

Die zwei Lokführer zählten zunächst nicht zu den Todesopfern. Es sei aber "nach menschlichem Ermessen" nicht vorstellbar, dass sie den Zusammenprall zweier Nahverkehrszüge in der Nähe von Bad Aibling im Landkreis Rosenheim überlebt hätten, sagte der Polizeisprecher.

Gegen 6.50 Uhr waren zwei Züge des privaten "Meridian", der von der zur Transdev gehörenden Bayerische Oberlandbahn betrieben wird, auf der eingleisigen Strecke zwischen Holzkirchen und Rosenheim frontal zusammengestoßen. Dabei verkeilten sich die Triebwagen der beiden Züge.

Ein Zug entgleiste, mehrere Waggons stürzten um. Es dürfte sich um das schlimmste Zugunglück in Bayern seit 1975 handeln.

Rettungskräfte bergen die Opfer.
Rettungskräfte bergen die Opfer.

Die Ursache für das Unglück auf der auch Mangfalltalbahn genannten Strecke war zunächst unklar. Ein Großaufgebot an Rettungskräften mit zahlreichen Hubschraubern und Krankenwagen kümmerte sich um die Verletzten.

In den Zügen sitzen um diese Uhrzeit üblicherweise zahlreiche Pendler, von denen viele nach München fahren. Zum Glück seien am Unglückstag keine Schüler in den Zügen gewesen, sagte ein Polizeisprecher - in Bayern sind derzeit Faschingsferien.

Hubschrauber brachten die Schwerverletzten in Krankenhäuser, während die zahlreichen Leichtverletzten zunächst in einer Sammelstelle versorgt wurden. Dabei half auch die Wasserwacht, die die Verletzten von der direkt an dem Flüsschen Mangfall gelegenen Unfallstelle an das gegenüberliegende Ufer brachte.

Zum Teil wurden die Opfer auch in Bergungssäcken von den Hubschraubern hochgezogen und an das andere Ufer geflogen. Die Unfallstelle ist sehr schwer zugänglich und liegt an einer Hangkante, die zur Mangfall abfällt.

"Der Unfall ist ein Riesenschock für uns", sagte der Geschäftsführer der Bayerischen Oberlandbahn (BOB), Bernd Rosenbusch. "Wir tun alles, um den Reisenden, Angehörigen und Mitarbeitern zu helfen." Die BOB betreibt die Züge auf der Unfallstrecke.

Die Züge waren in einer Kurve zwischen den Bahnhöfen Kolbermoor und Bad Aibling-Kurpark in der Nähe des Klärwerks von Bad Aibling zusammengestoßen. Der Bahnbetreiber richtete mindestens für den kompletten Dienstag einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.

Prinzipiell dürfen die Züge an der Stelle bis 120 Stundenkilometer fahren, wie die Deutsche Bahn erläuterte.

UPDATE 21.35 Uhr: Die Ursache für das schwere Zugunglück in Bayern ist nach ersten Ermittlungen "menschliches Versagen". Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstagabend aus zuverlässiger Quelle. Wer genau für das Unglück verantwortlich zu machen ist, war zunächst nicht bekannt.

UPDATE 17.40 Uhr: Die Zahl der Todesopfer ist mittlerweile auf zehn gestiegen. Ein weiterer Mensch starb im Laufe des Tages in einem Krankenhaus, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd am Dienstagabend mitteilte. Eine weitere Person werde noch in den Zugwracks vermisst. "Wir haben wenig Hoffnung, diese lebend zu bergen", sagte ein Polizeisprecher.

UPDATE 17.00 Uhr: Nach dem schweren Zugunglück haben CSU, SPD, Grüne und Linke in Bayern den traditionellen Politischen Aschermittwoch abgesagt. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte dem "Bayernkurier", ganz Bayern trauere um die Toten der Zugkatastrophe. "Aus Respekt vor den Opfern des tragischen Zugunglücks findet der morgige Politische Aschermittwoch der CSU nicht statt."

Kurz darauf kündigten auch SPD, Grüne und Linke einen Verzicht auf ihre Veranstaltung an. Der SPD-Landesvorsitzende Florian Pronold sagte: "Der Politische Aschermittwoch lebt von der Auseinandersetzung und dem Schlagabtausch der Parteien. Dafür ist heute und morgen kein Raum. Wir empfehlen unseren Parteigliederungen, diesem Beispiel zu folgen."

Auch die Grünen sagten ab, betonten aber, das habe mit der CSU-Entscheidung nichts zu tun. "Die Gespräche fanden bereits mittags statt", sagte die Sprecherin des Landesverbandes Bayern, Daniela Wüst.

Bei dem frontalen Zusammenstoß verkeilten sich die Triebwagen.
Bei dem frontalen Zusammenstoß verkeilten sich die Triebwagen.
Ein Sanitäter steht auf der Kufe eines Rettungshubschraubers.
Ein Sanitäter steht auf der Kufe eines Rettungshubschraubers.
Etliche Rettungswagen stehen bereit, um die Verletzten abzutransportieren.
Etliche Rettungswagen stehen bereit, um die Verletzten abzutransportieren.
Feuerwehrleute transportieren Rettungsgerät zur Unfallstelle.
Feuerwehrleute transportieren Rettungsgerät zur Unfallstelle.
Dutzende Hubschrauber sind im Einsatz.
Dutzende Hubschrauber sind im Einsatz.
Ein Rettungshubschrauber kreist über der Unglücksstelle.
Ein Rettungshubschrauber kreist über der Unglücksstelle.

Fotos: dpa, Screenshot YouTube

Als der Chef diesen Kassenzettel sieht, feuert er sofort seinen Angestellten

Neu

Achtung: Durch diesen neuen Schmink-Trend könntet Ihr blind werden

Neu

Mit diesen Kerlen geht's im Bett heiß zur Sache

Neu

Ein Toter nach Messerstecherei in Wuppertal: Täter auf der Flucht

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.629
Anzeige

Tierschützer sauer! Nilgänse zum Abschuss freigegeben

Neu

Tourismus-Rekord! Ein Land fährt besonders auf Leipzig ab

Neu

Schock! Henssler verletzt: Was wird jetzt aus der neuen Show?

Neu

Unbekannter filmt mit Drohne nackten Mann im Bad

Neu

Sensoren schlagen Alarm: Mitarbeiter aus Telekom-Hochhaus evakuiert

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

3.657
Anzeige

Die Identitären sind mit ihrer Mittelmeer-Mission grandios gescheitert und brechen ab!

Neu

Nach Brandanschlag: Flüchtling in Psychiatrie eingewiesen

Neu

Kurz vorm Ligaspiel! RB verpflichtet Cihan Yasarlar vom FC Schalke 04

Neu

Hier gibt's bald keinen normalen "Kaffee To Go" mehr!

Neu

Diese Powerknolle steckt voller Superkräfte für Euer Immunsystem

845

Hells-Angels-Gutachterin postet sich aus dem Prozess

1.266

Asylbewerber behalten ihren Schutzstatus trotz mehrfacher Reisen ins Heimatland

1.995

Messerattacke in Finnland: Mann sticht Passanten nieder - zwei Tote

3.671
Update

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

750

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

1.641

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

1.067

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

157

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

312

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

1.084

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

1.193
Update

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

2.233

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

999

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

3.845

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

277

Bei Soko-Dreharbeiten: Passant meldet Leiche in Leipzig, aber...

21.786

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

9.200

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

937

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

2.109

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

1.569

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

2.528

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

2.593

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

4.505

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

2.525

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

5.008
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

5.054
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.567

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

6.514

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

2.718

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

13.639

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

8.358
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

5.323

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

3.047

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

800

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

31.750

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

4.256

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

4.713

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

11.672

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

6.517