Vier Hochzeiten und eine Traumreise: Wo ist die beliebte VOX-Serie plötzlich hin?

Köln - Aufmerksame VOX-Zuschauer werden sich am Anfang dieser Woche gewundert haben. Denn das beliebte Nachmittagsprogramm änderte sich plötzlich.

Eine Kandidatin stellt den Experten ihr Tattoo vor, das sie mittlerweile als Makel empfindet.
Eine Kandidatin stellt den Experten ihr Tattoo vor, das sie mittlerweile als Makel empfindet.  © MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Normalerweise strahlt der Sender um 16 Uhr die Sendung "4 Hochzeiten und eine Traumreise" aus. Zuvor läuft Guido Maria Kretschmers "Shopping Queen".

Stattdessen zeigt VOX 16 Uhr jetzt die neue Show "Makel? Los!". In der Beauty-Doku-Soap stellen sich Menschen vor, die unter ihren persönlichen Schönheitsmakeln leiden. Experten schauen sich diese dann an und versuchen zu helfen.

Zu dem Team gehören neben zwei Kosmetikerinnen und zwei Tätowierern auch ein Dermatologe und ein Friseur. Sie beraten die Kandidaten und versuchen die Makel auszubessern.

Wird "4 Hochzeiten und eine Traumreise" jetzt für immer abgesetzt?

Fans können aufatmen. Die Hochzeitsshow gönnt sich lediglich eine vierwöchige Pause und kehrt am 4. März mit Moderator Frank "Froonck" Matthée (51) zurück. Auf Facebook schreiben einige bereits, dass sie die Sendung vermissen und sich eine baldige Rückkehr wünschen.

Bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" kämpfen vier Bräute gegeneinander an. Die Kandidatinnen besuchen jeweils die Hochzeiten der anderen und bewerten die Feier anschließend in den Bereichen Brautkleid, Location, Essen und Stimmung.

Das Siegerpaar darf sich am Ende über eine Traumreise und 1000 Euro Taschengeld freuen. Seit 2012 strahlt VOX die Sendung mittlerweile aus.

Froonck ist Weddingplaner und kommentiert die Hochzeiten.
Froonck ist Weddingplaner und kommentiert die Hochzeiten.  © MG RTL D / Arya Shirazi

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0