Vierjähriger stürzt aus Fenster und fällt fünf Meter in die Tiefe

Ein Rettungshubschrauber brachte den Vierjährigen in eine Klinik.
Ein Rettungshubschrauber brachte den Vierjährigen in eine Klinik.  © DPA

Kleinförstchen - Es ist der Albtraum aller Eltern. Ein unbedachter Moment und das eigene Kind verletzt sich schwer!

In Kleinförstchen in der Oberlausitz stürzte ein vierjähriger Junge am Montagabend aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses. Er fiel fünf Meter in die Tiefe.

Dabei wurde er so schwer verletzt, dass ihn ein Rettungshubschrauber in die Klinik fliegen musste. Das teilte die Polizei in Görlitz am Dienstag mit.

Wie es genau zu dem Sturz kommen konnte, ist unklar. Bisher geht die Polizei von einem tragischen Unfall aus.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0