Liveticker Relegation: Bittere Pille für die Schwaben, Union gleicht erneut aus Top Live GNTM-Finale im Liveticker: Erste Finalistin ist raus! Top Live Diesen Samstag wird der MediaMarkt Wuppertal gestürmt! Das ist der Grund... 2.005 Anzeige Grundgesetz "unfickbar" seit 1949! Böhmermann feiert wild Neu Für kurze Zeit: Diesen genialen TV staubt Ihr 60% günstiger ab! 3.694 Anzeige
752

Die Adler-Jagd beginnt: DSV-Springer wollen endlich Sieg bei Vierschanzentournee

Vierschanzentournee in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen: DSV will Titel

Schon 17 Jahre ist der letzte deutsche Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee inzwischen her. Das soll sich ändern - und zwar schon in diesem Winter.

Oberstdorf - Inzwischen schon 17 Jahre ist der letzte deutsche Gesamtsieg bei der Tournee her. Das wollen Andreas Wellinger und Co. in diesem Jahr ändern. Trainer Werner Schuster ist optimistisch, die Top-Favoriten sind aber andere.

Das deutsche Team konnte sich bei den Olympischen Spielen Silber sichern. (Archivbild)
Das deutsche Team konnte sich bei den Olympischen Spielen Silber sichern. (Archivbild)

Karl Geiger und Stephan Leyhe als Geheimfavoriten, Wellinger als Vorjahreszweiter und Richard Freitag als völlig unbekannte Größe: Mit einem breit aufgestellten Team und mehreren Trümpfen wollen die deutschen Skispringer ihre Durststrecke bei der Vierschanzentournee beenden und für den ersten deutschen Gesamtsieg seit Sven Hannawald, der im Winter 2001/02 triumphiert hatte, sorgen.

"Vielleicht können wir in der kommenden Tournee selbst einen Überflieger stellen. Der Erfolgshunger ist groß, aber wir haben gelernt, nichts zu erzwingen", sagte Trainer Schuster unmittelbar vor Beginn des Traditionsevents an diesem Sonntag (16.30 Uhr, ZDF und Eurosport) in Oberstdorf.

Ganze 17 Jahre warten die Deutschen schließlich nun seit Hannawald auf einen Gesamtsieg, der letzte Erfolg bei einem der vier prestigeträchtigen Einzelspringen ist bereits schon über 1000 Tage her.

"Wir haben die Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Abschneiden unserer Sportler bei der Tournee über die letzten Jahre kontinuierlich verbessern können", sagte Schuster deshalb vor der Tournee.

In seinem Team sehe er trotz stark veränderter Konstellation "eine Riesensubstanz", stellte der Trainer in der Oberstdorfer Idylle am Freitag gut gelaunt fest. Auch seine Schützlinge Freitag und Geiger lachten und scherzten einen Tag vor der Bewährungsprobe bei der ersten Quali am Schattenberg im Allgäu.

Ein Team ohne klaren Kapitän

Severin Freund ist nach schweren Verletzungen noch nicht in alter Form. (Archivbild)
Severin Freund ist nach schweren Verletzungen noch nicht in alter Form. (Archivbild)

Ein Team ohne klaren Kapitän und ohne eine Nummer eins, das gab es im deutschen Lager länger nicht mehr. Viel mehr ist die mannschaftliche Geschlossenheit durch diesen ungewohnten Umstand zuletzt immer weiter angewachsen.

"An so eine Situation kann ich mich nicht erinnern. Ich habe mich unheimlich gefreut, dass fünf Starter wirklich anbieten, diese Führungsrolle zu übernehmen. Karl und Stephan sind derzeit die stabilen Leistungsträger, das ist so", sagte Hannawald der Deutschen Presse-Agentur.

Die absoluten Favoriten des diesjährigen Saison-Highlights sind aber nicht die Deutschen, sondern Japans Überflieger Ryoyu Kobayashi sowie die beiden Polen Kamil Stoch und Piotr Zyla.

Unmittelbar vor dem Vier-Schanzen-Spektakel in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen bahnt sich im deutschen Team zudem eine Wachablösung innerhalb des Teams an.

"Andreas Wellinger, Richard Freitag und Severin Freund, die in der Vergangenheit die Speerspitze des Teams bildeten, konnten sich im bisherigen Saisonverlauf noch nicht in gewohnter Art und Weise in Szene setzen", analysierte Schuster. Dafür sind plötzlich Geiger und Leyhe da und springen ganz vorne mit um Siege und Podestplätze. Das soll auch bei der Tournee gelingen.

"Selten hat mir das Skispringen so viel Spaß gemacht, wie in den letzten Monaten", erklärte ein euphorisiert wirkender Stephan Leyhe, der zum Auftakt im polnischen Wisla im November gleich auf Rang zwei gesprungen war. Teamkollege Geiger gewann in Engelberg sogar und absolvierte danach einen Großteil der Medienarbeit, den bisher eher Wellinger und Freund leisteten.

Freitag und Freund: Sorgenkinder der DSV-Springer

Die Vierschanzentournee beginnt am Wochenende in Oberstdorf in Bayern. (Archivbild)
Die Vierschanzentournee beginnt am Wochenende in Oberstdorf in Bayern. (Archivbild)

"Ich bin ziemlich entspannt. Die Aufmerksamkeit ist ein bisschen auf mich gewandert, das habe ich so auch noch nicht gekannt", sagte Lokalmatador Geiger, der seine Reisezeit zur Pressekonferenz auf "11:27 Minuten" bezifferte, am Freitag.

"Ich mache das und ich mache das auch gerne", sagte er mit Bezug auf die vielen Interviews, die plötzlich er geben muss. Langjährige Konstanten, plötzliche Topspringer und potenzielle Spitzenathleten mit Formschwankungen: Selten war vor dem Start so wenig abzusehen, welcher Deutsche am ehesten für einen Erfolg gut sein kann.

Die ungewöhnlich lange andauernde Pause zwischen der Generalprobe am dritten Adventswochenende in Engelberg und dem Start in Oberstdorf hat das DSV-Team noch einmal für einen entsprechenden Kursus im norwegischen Lillehammer genutzt.

Und die größten Sorgenkinder heißen in diesem Jahr tatsächlich Freitag und Freund: Der 27 Jahre alte Sachse Freitag hatte nach einem schweren Sturz wieder Hüftprobleme, der langjährige Team-Kapitän Freund ist nach seinem ersehnten Comeback nach zwei Kreuzbandrissen auch weiterhin noch nicht wieder richtig in Schuss gekommen.

Zwar habe er in Lillehammer an seiner Technik feilen und Fortschritte erzielen können, sagte Freund. "Trotzdem kann es sein, dass die Tournee für mich in diesem Jahr einen Ticken zu früh kommt. Sollte das der Fall sein, werde ich mich nicht aus der Ruhe bringen lassen. Schließlich habe ich mich nicht zwei Jahre zurückgekämpft, um dann beim ersten Widerstand abzubiegen."

Sein Teamkamerad Freitag war im Vorjahr auf Platz zwei liegend von einem Sturz in Innsbruck ausgebremst worden und musste alle Träume vom Gesamtsieg vorzeitig begraben. "Ich komme jetzt völlig frei daher, von daher lasse ich mich zielgerichtet überraschen", sagte Freitag nach seiner verletzungsbedingten Zwangspause. An eine Tournee-Absage hätte er auch nach den jüngsten Problemen allerdings nie gedacht.

Die DSV-Adler wollen bei der Vierschanzentournee für einen unerwarteten Erfolg sorgen. (Archivbild)
Die DSV-Adler wollen bei der Vierschanzentournee für einen unerwarteten Erfolg sorgen. (Archivbild)

Fotos: DPA

Vermisstensuche: Polizei nimmt Warnung zurück und bittet weiter um Hinweise Neu Anti-CDU-Video: So reagieren die Parteien auf das Video von Rezo Neu Schluss mit "Taxi Mama": Wir zeigen eine einfache Lösung Anzeige Streit beigelegt: Wahl-O-Mat wieder online! Neu Mann wegen Mordes verurteilt, doch von der Leiche fehlt jede Spur Neu Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 4.785 Anzeige Sophia Thiel packt aus: Das steckt hinter der Auszeit der Influencerin Neu Bachelorette bestätigt: Sie soll den Männern den Kopf verdrehen 2.139 MediaMarkt: Jetzt 200 Euro beim Kauf eines neuen Fernsehers abkassieren! 6.065 Anzeige Krass! "Arnie" kehrt als T-800 im ersten Trailer zu "Terminator: Dark Fate" zurück 975 Unglaublich: Mädchen (9) wird von Tante auf Diebestour geschickt 353 Mord an Autohändler: So lange müssen zwei Männer hinter Gitter 81 SATURN in Dortmund verkauft Top-Technik jetzt enorm günstig! 7.081 Anzeige "Werde es nie vergessen": BTN-Aus für Matthias Höhn 765 Aogo und Zuber starten Podcast: Das verraten die VfB-Spielerfrauen in ihrer ersten Folge 533 MediaMarkt Lippstadt schenkt Euch bis zu 200 Euro für Euren nächsten Einkauf! Anzeige Schwere Verletzungen drohen: Darum dürft ihr Eure Katze beim Lüften nicht alleine lassen 868 Lange Haftstrafen für Mordanschlag auf Hells-Angels-Boss gefordert 174 Ekel-Alarm in Kassel! Grundschule kämpft seit Monaten mit Ratten-Invasion 83 Mann zündet Haus an, in dem sich Leute aufhalten 165
Vater soll Baby so schlimm geschüttelt haben, dass es für immer geistig behindert bleibt! 1.565 Übler Geruch im Flieger: Klage von Stewardess abgeschmettert 184
SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd 2.298 Barca macht ein Schnäppchen: Niederländisches Top-Talent wechselt nach Spanien! 961 Wegen Korruption! Gegen PSG-Präsident Al-Khelaifi wird ermittelt 289 "Ophelia" sorgt nur kurz für Schönwetter: Kaltfront mit Frostgefahr, Regen und Gewitter rückt an 7.249 Zu hohe Fluchtgefahr: Box-Profi Felix Sturm steckt in U-Haft fest 2.384 Führerhaus zerquetscht! Schwerer Laster-Unfall legt A5 lahm 1.766 Update TAG24 klärt auf: So viel Bio steckt wirklich im Bioplastik 538 Unfassbare Entdeckung! Ihr glaubt nicht, was dieser Affe im Video kaputt schlägt 1.960 Pep nun doch zu CR7? Guardiola wohl einig mit Juventus Turin! 905 Mutter stirbt an Darmkrebs und hat am Sterbebett eine letzte, herzzerreißende Bitte 9.744 Schicksal von dutzenden vermissten Kindern noch immer unklar 1.226 Walrossbaby stellt sich mit Plumpser ins Becken im Tierpark Hagenbeck vor 148 Eurowings streicht Snacks im SMART-Tarif: Wer etwas möchte, muss extra blechen 466 Warum Thermomix und Kobold-Staubsauger Vorwerk ausbremsen 1.497 "Mörder und Kinderschänder sind die größten Bastarde!" Das sagt Katja Krasavice zur Todesstrafe 1.251 Unfall auf der Bundesstraße: Auto kracht in Gegenverkehr 1.158 So plant Kölns neuer Trainer Beierlorzer für die 1.Liga 776 Holt VfB-Walter sich Trainer-Verstärkung vom FC Augsburg? 978 GZSZ-Spoiler: So übel wird Karlas Rache! 3.465 Bauarbeiter verliebt sich in eine Anwohnerin: Wie er ihr Herz erobern will, ist unglaublich 4.001 Vergiftung? Leichen von vier Erwachsenen und zwei Teenagern in Wohnung entdeckt 4.328 Nach BVB-Shopping-Tour: Wende im Sancho-Poker! 4.535 Totes Mädchen aus dem Fluss: Darum dauert die Untersuchung noch länger 2.552 Deutschlandpremiere! Kinder mit gespendeter Gebärmutter geboren 974 Vater und Tochter bei Explosion in den Tod gerissen: Trauerfeier und Spendenaufruf 1.441 15-Jähriger aus Jugendheim verschwunden, Polizei nimmt Krankheitswarnung zurück 12.932 Update Eine kämpft um ihr Leben: Zwei Radfahrerinnen von Lkws erfasst! 1.085 Typ versteckt Angelhaken in Futter und gibt es streunenden Katzen zu fressen 2.556 Autorin Judith Kerr tot: Sie schrieb "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" 462